Canon XF405 Camcorder

Artikelnummer(EAN): 4549292105704 Lagerzustand: auf Anfrage

nur 3099,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frage stellen vorbestellen

Canon XF405/XF400 Camcorder

UHD und Full-HD in hoher Qualität, 1,0-Zoll-Typ CMOS-Sensor, 4K-Objektiv mit 15fach optischem Zoom plus Dual Pixel CMOS AF und einer hohen Bildfrequenz bis zu 100 B/s, machen XF405/XF400 ideal für Reportagen, bei denen ein kompakter und leichter Camcorder mit Netzwerk-Fähigkeit sowie der Möglichkeit zur FTP-Datenübertragung und zur Fernbedienung sinnvoll ist.

 

Präziser und zuverlässiger Autofokus
Der Dual Pixel CMOS AF bietet eine optimierte Leistung und eine sehr einfache, jedoch umfangreiche Steuerung dank seiner erweiterten Bildfeldabdeckung von ca. 80 % (vertikal) x 80 % (horizontal).
 

Hochwertiges 4K-Objektiv mit 15fach optischem Zoom
Das leistungsstarke 4K-Objektiv hält das Motiv mit maximaler Dataildarstellung fest und ist zudem dank 25,5mm-Weitwinkel, 15fach optischem Zoom mit 30fach Advanced Zoom (in Full-HD) extrem flexibel.
 

4K UHD/50p Aufzeichnung auf SD-Karte mit hohen Bildraten
XF405/XF400 unterstützen UHD/50p im MP4-Format (150 Mbps) und das XF-AVC-Format.*
* Hierfür ist möglicherweise ein Firmware-Update erforderlich.


Netzwerkfähig mit FTP-Datenübertragung und IP-Streaming*
XF405/XF400 bieten WLAN- und LAN-Konnektivität für die schnelle Datenübertragung direkt vom Camcorder auf eine externe Workflow-Umgebung.
* Hierfür ist möglicherweise ein Firmware-Update erforderlich.


Flexible Optionen zur Fernbedienung
Über die Browser-Fernbedienung lässt sich der Camcorder kabellos per Smartphone oder Tablet bedienen. Zudem steht die kabelgebundene Canon Fernbedienung RC-V100 zur vollständigen Fernsteuerung des Camcorders zur Verfügung.


Kompaktes, leichtes Gehäuse und professionelle Funktionen
XF405/XF400 gehören zu den kompaktesten und leichtesten Camcordern ihrer Klasse. Dabei sind sie robust und bieten Steuerungs- und Verbindungsoptionen auf Profi-Niveau, wobei der XF405 zusätzlich über einen 3G-SDI-Ausgang verfügt. Mit ihren zwei SD-Kartenslots können XF405/XF400 dank fortlaufender Aufnahme auch für lange Aufnahmezeiten eingesetzt werden oder verschiedene Formate gleichzeitig aufzeichnen.

 

Bildsensor  
Sensor

1,0-Zoll-Typ CMOS

Filter RGB-Primärfarbenfilter
Pixel gesamt 13,4 MP
Effektive Pixel pro Sensor 8,29 MP
Beleuchtungsstärke Ca. 0,1 Lux bis 100.000 Lux
Mindestbeleuchtungsstärke (PAL/50,00-Hz-Modus) Ca. 1,4 lx , P Modus (Verschlusszeit 1/25 Sek.) (50,00p; mit Auto Slow Shutter), Low Light Modus: ca. 0,1 Lux (Verschlusszeit 1/2 Sek.)
Objektiv  
Zoomfaktor 15fach optisch (30fach Advanced Zoom in Full-HD)
Brennweite Ca. 25,5 bis 382,5 mm
Naheinstellgrenze Ca. 10 mm bei Weitwinkel, 60 cm im übrigen Bereich
ND-Filter 3 Dichten, mechanisch, motorbetrieben.
ND 1/4, ND 1/16, und ND 1/64.
Zoomsteuerung Per Zoomwippe, Objektivring oder Fernbedienung
Zoomgeschwindigkeit Wählbar: variable oder konstante Geschwindigkeit. Schnell, Normal oder Langsam.
Fokussteuerung Manuell per Objektivring, Dual Pixel CMOS AF, Nur Gesicht, Priorität Gesicht
Steuerung Irisblende Manuell per Irisblende-Wahlrad, Auto
Lichtstärke

1:2,8 - 1:11 (AV Priorität und Manuelle Modi)

Filterdurchmesser 58 mm
Objektivaufbau (Linsen / Gruppen) 18 Linsen in 14 Gruppen (beidseitig asphärische und Hi-UD-Linsen)
Blendenlamellen 9 Lamellen
Bildstabilisierung Optischer Bildstabilisator (Lensshift) + elektronischer Bildstabilisator Dynamic, Powered IS, Standard
Digitalzoom/Telekonverter Ja. 300fach Digitalzoom, 2fach digitaler Telekonverter.
Bildprozessor  
Typ Dual DIGIC DV6
Dynamikumfang 12 Blendenstufen (800 %) im Wide DR Modus
Abtastgenauigkeit YCC 4:2:0
Farbtiefe 8 Bit
Look-Einstellungen Standard, Wide DR, Monochrom
Aufzeichnung  
Speichermedium (für Videos) SD-/SDHC-/SDXC-Speicherkarte
Typ Klasse U3 wird für Aufnahmen mit 150 Mpbs empfohlen
Aufnahmezeit (64-GB-Karte, ca.) MP4 Aufnahme:150 Mbps: 55 Min. 35 Mbps: 240 Min.
XF-AVC Aufnahme: 160 Mbps: 50 Min. 45 Mbps: 185 Minuten.
Aufnahmesystem für Dateien FAT32/exFAT
Interne Aufzeichnung MP4 3.840 x 2.160 (150 Mbps) / 1.920 x 1.080 (35/17 Mbps)/1.280 x 720 (8/4 Mbps)
NTSC: 59,94p / 29,97p / 23,98p
PAL: 50,00p / 25,00p – abhängig von der gewählten Auflösung
XF-AVC ¹:
NTSC: 3.840 x 2.160: 59,94p/ 29,97p/ 23,98p
1.920 x 1.080: 59,94p/ 59,94i/29,97p/23,98p/120p
1.280 x 720: 59,94p/29,97p
PAL: 3.840 x 2.160: 50,00p/25,00p
1.920 x 1.080: 50,00p/50,00i/25,00p
1.280 x 720: 50,00p/25,00p
Ausgabe für externe Aufzeichnung SDI: nur XF405
NTSC: 1.920 x 1.080 59,94p YCC422 10 Bit / 1.920 x 1.080 29,97p YCC422 10 Bit
PAL: 1.920 x 1.080 50,00p YCC422 10 Bit / 1.920 x 1.080 25,00p YCC422 10 Bit
HDMI: XF405 und XF400
NTSC: 3.840 x 2.160 59,94p YCC420 8 Bit / 1.920 x 1.080 59,94p YCC422 10 Bit / 3.840 x 2.160 29,97p YCC422 8 Bit / 1.920 x 1.080 29,97p YCC422 10 Bit
PAL: 3.840 x 2.160 50,00p YCC420 8 Bit /1.920 x 1.080 50,00p YCC422 10 Bit / 3.840 x 2.160 25,00p YCC422 8 Bit / 1.920 x 1.080 25,00p YCC422 10 Bit
Aufnahme-Bildrate (PAL-Modell) 50,00p/25,00p
Zeitlupe/Zeitraffer Ja.
3.840 x 2.160: 50,00p: x2, x4, x10, x20, x60, x120, x600, x1200
25,00p: x0,5
1.920 x 1.080: 50,00p: x0,5, x2, x4, x10, x20, x60, x120, x600, x1200
25,00p: x0,25, x0,5
1.280 x 720: 50,00p/8 Mbps: x2, x4, x10, x20, x60, x120, x600, x1200
25,00P/4 Mbps: x0,5
Intervall-Aufnahme Nein
Frame-Aufnahme Nein
Pre-Recording (Cache-Aufnahme) Ja. 3 Sekunden
Scan Reverse Nein
Still quality 3.840 x 2.160 / 1.920 x 1.080 / 1.280 x 720
(Die Foto-Auflösung ist abhängig von der Video-Auflösung)
Speichermedium (für Fotos) SD-Karte
Audio  
Aufzeichnung MPEG-4 AAC-LC (16 Bit 2 Kanäle) / LPCM (16 Bit 4 Kanäle)
Einstellung Manuell oder Automatik
Reference Tone 1 KHz, -12 dB / -18 dB / -20 dB / Aus
Anzeige Mikrofonpegel Ja
Panel  
Typ LCD (kapazitiver Touchscreen)
Größe 3,5 Zoll (ca. 8,9 cm)
Bildpunkte (ca. 1,56 Mio. Bildpunkte)
anpassbar Ja
Waveform-Monitor Nein
Fokus-Assistent Ja. Fokus-Leitfaden bei der manuellen Fokussierung
Peaking Ja. Wählbare Peaking-Farbe: Rot / Blau / Gelb
Zebra Ja. 70%, 100%
Marker Ja. Horizontal (grau) / Horizontal (weiß) / Gitternetz (grau) / Gitternetz (weiß)
CVF  
Größe 0,24 Zoll
Bildpunkte Ca. 1,56 Mio. Pixel
anpassbar Ja
Blickwinkel 100 %
Objektivkorrektur +2,0 bis -5 Dioptrien
Ein-/Ausgänge  
Audio-Eingang XLR 3-polige Buchse (x2), Tonsteuerung am Tragegriff. 3,5-mm-Miniklinke (Stereo, nicht steuerbar) am Camcorder-Gehäuse
Kopfhörer-Ausgang Ja. 3,5 mm
Monitorausgang Nein
HDMI Ja
USB Ja. Mini-B und Hi-Speed USB werden unterstützt
SDI-Ausgang Ja. 3G-SDI Level A und B, wählbar. BNC-Anschlussbuchse (nur XF405)
Timecode Anzahl Timecode-Ausgabe per HDMI ist möglich
Genlock Nein
LAN Ja. Ethernet-Anschluss (RJ45) (unterstützt 1000 BASE-T)
AV-Anschluss Nein
DC-Eingang Ja. 3,4-mm-Klinke
Anschluss Fernbedienung Ja. 2,5-mm-Miniklinke
IP Streaming-Möglichkeiten Ja², über Hardware- oder Software-Dekodierungslösung von Drittanbietern
IP Streaming Output Videoausgang: MPEG-4 AVC/H.264
PAL: 9 Mbps/4 Mbps, 1.920 x 1.080, 50.00i,
Audioausgang: MPEG-2 AAC-LC, 256 Kbit/s, 2 Kanäle
Ausgang CH:CH1/CH2/CH3/CH4
IP Streaming Protocol UDP/RTP/RTP+FEC
Belichtung  
Belichtungsmessung Mittenbetonte Integralmessung: in den Modi AUTO, P, Av, Tv, Porträt, Sport, Low Light und IR. Mehrfeldmessung: in den Modi Schnee, Strand, Sonnenuntergang, Spotlight, Nachtaufnahme
Keine Messung: Feuerwerk; feste Belichtung [1/60 Sek. (PAL: 1/50 Sek.)], M (manuelle Belichtung)
Belichtungskorrektur Highlight AE, Belichtungsspeicherung, Automatische Gegenlichtkorrektur, Der Korrekturbetrag wird bei Speicherung als ±3 angezeigt oder ±2 in AUTO (±8 Schritte).
Automatische Belichtungseinstellung P, Tv, Av, Special-Scene-Modi (Porträt, Sport, Schnee, Strand, Sonnenuntergang, Nachtaufnahme, Low Light, Spotlight, Feuerwerk)
Automatische Gain-Steuerung Ja
Begrenzung der automatischen Signalverstärkung Bei manueller Belichtung (Modi P, Av und Tv): 0-29 dB (in 1-dB-Stufen)
Nicht Wide DR Modus, nicht S&F x1/4: 0-29 dB (in 1-dB-Stufen)
Nicht Wide DR Modus, S&F x1/4: 9-29 dB (in 1-dB-Stufen)
Wide DR Modus, nicht S&F x1/4: 9-29 dB (in 1-dB-Stufen)
Wide DR Modus, S&F x1/4: 18-29 dB (in 1-dB-Stufen)
Gain M (Manuell) Aufnahme,
Nicht Wide DR: 0-39 dB (1-dB-Stufen)
Wide DR: 9-39 dB (1-dB-Stufen)
Weißabgleich  
Einstellungen Automatisch / manuell
Voreinstellung Tageslicht: 5.600 K, Bewölkt: 3.200, Standardeinstellung für Set 1,
Set 2: 5.600 K. Die Farbtemperatur (Kelvin) kann im Bereich von 2.000 K bis 15.000 K eingestellt werden.
Verschlusszeit  
Steuerung Manuell, Tv, Auto, P Modus
Verschlusszeit (PAL) 1/2 – 1/2.000 Sek.
Lange Verschlusszeit (SLS) 50,00p: Langzeitautomatik Ein: 1/25 bis 1/500 Sek. Langzeitautomatik Aus
1/50 bis 1/500 Sek.
25,00p: Langzeitautomatik Ein 1/12,5* bis 1/500 Sek. (*Anzeige ist 1/12.)
Langzeitautomatik Aus: 1/25 bis 1/500 Sek.
Clear Scan Nein
Infrarot  
Infrarot-Aufnahmemodus Ja
Integrierte IR-Videolampe Ja, im Tragegriff
Verschiedenes  
Kontrollleuchte Ja
Farbbalken EBU / SMPTE (PAL); SMPTE / ARIB (NTSC)
Zubehörschuh Zubehörschuh ohne Kontakt
Individuell einstellbare Tasten Ja. 5 konfigurierbare Tasten. BLC immer an / Nur Gesicht AF / Fokus-Assistent / Einstellung Weißabgleich / WB Priorität / IR-Leuchte / Monitorkanäle / AF/MF / Powered IS / Pre Rec / Aufnahmerückschau / Vergrößerung / Foto / Aus
Custom Wahlrad Ja. [Av / Tv / M] / Belichtungskorrektur / AGC Begrenzer / Aus
WLAN-Standards IEEE802.11b/g/n/a (2,4 GHz/5 GHz)
Unterstützte WLAN-Funktionen Browser-Fernbedienung (Kamera-Modus) / FTP Datenübertragung (Media-Modus)
Unterstützte Browser zur Fernbedienung Internet Explorer 8 oder höher, Safari (iOS 9 oder 10), Safari (MacOS), Android Standard-Browser Andoid 4.4 - 6.0
Steueroptionen Fernbedienung 1) Blende (einschließlich ND-Steuerung) (2) Fokus. Der Betrag, um den der Fokus in Richtung NAH und in Richtung FERN getrieben wird, kann jeweils in 3 Schritten gesteuert werden. (3) Weißabgleich (4) Verschlusszeit (5) Signalverstärkung (6) Belichtungskorrektur (7) Aufnahmemodi (8) Zoomen und Slot-Auswahl kann nicht durchgeführt werden. Der verbleibende Speicherplatz auf der Karte, Timecode, Akkustand, etc. können geprüft werden. Live View Modus.
Auflösung Livebildanzeige Modus Kameraeinstellung: 680 x 383
Vereinfachte Einstellung: 284 x 160
Verschlüsselung Wenn das WLAN bei XF405/XF400 manuell aktiviert wird, wählen Sie
„Offene Verschlüsselung“, „Offenes WEP“, „Shared Key/WEP“, „WPA, WPA2-PSK“ oder „WPA2-PSK AES“.
(*) In der WPS-Einstellphase werden die Einstellungen automatisch nach den am Zugriffspunkt eingestellten Authentifizierungs- und Verschlüsselungssystemen festgelegt.
GPS-Information (optionales Zubehör erforderlich) Standort (Längengrad, Breitengrad und Höhe über NN) sowie GPS
Information und Standardzeit (UTC) können MP4-Videos und Fotos hinzugefügt werden. Basierend auf diesen Informationen kann der Status des Satellitenempfangs im Kamera-Modus geprüft werden.
Timecode  
Zählsystem Aufnahme-Lauf / Freier Lauf
Zählbeginn-Einstellung 00:00:00:00 - 23:59:59:29 (PAL 23:59:59:24)
Drop Frame DF / NDF
User Bit-Typ Einstellung (00 00 00 00 - FF FF FF FF) / Zeit / Datum
Sonstiges  
Abmessungen Ca. 150 x 216 x 267 mm (ca. 5,9 x 8,5 x 10,5 in.)
[einschließlich Streulichtblende, Akku BP-828, Mikrofonhalter und Tragegriff]
Gewicht (nur Kamera) XF405: ca. 1.150 g; XF400: 1.145 g
Gewicht (inkl. Zubehör) XF405: ca. 1.670 g; XF400: 1.665 g
Camcorder, Streulichtblende, Tragegriff, Akku BP-828, 1 SD-Karte
Betriebstemperatur Ca. 0 bis 40 °C, 85 % relative Luftfeuchtigkeit
Ca. -5 bis 45 °C, 60 % relative Luftfeuchtigkeit

 

 

¹ XF-AVC Aufnahme erfordert möglicherweise ein Firmware-Update

² Hierfür ist möglicherweise ein Firmware-Update erforderlich.

Änderungen aller technischen Daten vorbehalten.