Canon EOS R3 Body

Artikelnummer(EAN): 4549292183214 Lagerzustand: auf Anfrage

nur 5999,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frage stellen vorbestellen
Highlights:
  • Bahnbrechender Canon BSI Stacked CMOS Sensor mit 24,1 Megapixel
  • Bis zu 30 Bilder/Sek. mit AF/AE Nachführung
  • Eye Control Funktion
  • AF-Verfolgung von Menschen, Tieren (einschließlich Vögeln) und Rennfahrzeugen
  • Low-Light-AF bis -7 LW oder weniger
  • ISO 100-102.400 (erweiterbar auf 50 und 204.800)



Die spiegellose Vollformatkamera EOS R3 revolutioniert die Sport-, Nachrichten- und Wildlife-Fotografie. Selbst schnellste Action lässt sich mit 1/64.000 Sek. und bis zu 30 B/s festhalten – dank des elektronischen Verschlusses völlig geräuschlos. Der innovative Eye Control AF bietet ein neues Maß an intuitiver Fokussteuerung, mit der du ein Motiv auswählst, indem du es einfach anschaust. Die Motivnachführung sorgt dafür, dass Menschen, Tiere und Fahrzeuge überall im Bild scharf abgebildet werden. Auch bei wenig Licht glänzt die EOS R3 mit einer ISO-Empfindlichkeit von 102.400 und einem 8-Stufen-Bildstabilisator¹. Diese hybride Video-/Foto-Kamera nimmt auch 6K-RAW- oder 4K-Material mit Oversampling auf – ideal für Dokumentarfilme und visuelles Storytelling. Und in der schnellen Welt der Profi-Sportfotografie helfen WLAN-, LAN- und Smartphone-Konnektivität dabei, alle Fristen einzuhalten.

  • Halte die entscheidenden Momente fest und fotografiere schnelle Action mit bis zu 30 B/s bei voller AF- und AE-Nachführung (mit dem hochmodernen elektronischen Verschluss der EOS R3), oder mit bis zu 12 B/s mit dem mechanischen Verschluss
     
  • Dank des innovativen Eye Control AF kannst du ein Motiv oder einen Fokuspunkt auswählen, indem du es einfach nur ansiehst. Du hast das Gefühl, eins mit der Kamera zu sein – ideal für Sportaufnahmen
     
  • Der Autofokus der Kamera wurde mit Hilfe von Deep-Learning-KI programmiert, so dass er Menschen, Tiere und Motorsportfahrzeuge überall im Bild verfolgen und fokussieren kann – selbst bei einer Lichtstärke von -7,5 LW²
     
  • Das Geheimnis der Schnelligkeit und Reaktionsfähigkeit der EOS R3 liegt in ihrem revolutionären Back-illuminated Stacked CMOS-Sensor mit 24 Megapixeln, der die Daten so schnell an den DIGIC X Prozessor der Kamera überträgt, dass Rolling-Shutter-Effekte praktisch eliminiert werden
     
  • Die EOS R3 ist unser Low-Light-Flaggschiff. Der kamerainterne Bildstabilisator (IBIS) schützt in Kombination mit dem optischen IS vor Verwacklungen bei Aufnahmen aus der Hand mit langen Belichtungszeiten – dieser Schutz beträgt mit bestimmten RF Objektiven bis zu 8 Belichtungsstufen¹. Die maximale Empfindlichkeit von ISO 102.400 (erweiterbar auf ISO 204.800) sorgt für eine hervorragende Bildqualität
     
  • Videos können mit einer Auflösung von bis zu 6K 60p, und in 4K mit maximalen Bildraten von 120p aufgenommen werden – mit voller AF-Nachführung und Bildstabilisierung. Die Aufnahmedauer beträgt nun mehr als 6 Stunden
     
  • Verschiedene Videoformate stellen sicher, dass das Material immer in einen Bearbeitungsworkflow passt, und Canon-Log 3 erleichtert die Farbkorrektur
     
  • Unser bisher bester elektronischer Sucher. Mit einer Auflösung von 5,76 Mio. Bildpunkten und einer Bildwiederholrate von 120 B/s könnte man meinen, die EOS R3 hätte einen optischen Sucher. Er bietet eine perfekte Vorschau der Bilder und ist umfangreich konfigurierbar
     
  • Das 3,2 Zoll dreh- und schwenkbare Touchscreen-LCD mit 4,2 Mio. Bildpunkten ermöglicht die Aufnahme und Steuerung der Kamera aus ungewöhnlichen Winkeln und Perspektiven. Das Display ist selbst bei hellem Umgebungslicht klar und deutlich lesbar
     
  • Sobald man die EOS R3 in die Hand nimmt, spürt man die Bedienelemente instinktiv unter Fingern und Daumen. Damit erfolgt die Einstellung der Kamera ganz intuitiv. Das Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung ist staub- und spritzwassergeschützt und für den professionellen Einsatz ausgelegt
     
  • Verschiedene Speicherkartensteckplätze: CFexpress der nächsten Generation für erstaunliche Geschwindigkeit und SD (einschließlich UHS-II) für maximale Kompatibilität
     
  • 5-GHz-WLAN und LAN-Schnittstelle ermöglichen die Verbindung mit FTP-Servern für eine sichere, sofortige Bildübertragung, und die Bluetooth-Verbindung zum Smartphone, erfolgt GPS-Tagging, Bildfreigabe und Fernsteuerung der Kamera





¹ 8 Stufen basierend auf CIPA-Standard mit RF 24-105mm F4 L IS USM bei 105mm

² Voraussetzungen für den AF bei geringstem Licht: Objektiv mit Lichtstärke 1:1,2, zentrales AF-Feld, One-Shot AF, bei 23°C, ISO 100). Ausgenommen RF Objektive mit DS-Beschichtung (Defocus Smoothing)



Bildsensor

Typ: CMOS-Sensor (36 x 24 mm)

Pixel effektiv: Ca. 24,1 Megapixel

Pixel gesamt: Ca. 26,7 Megapixel

Seitenverhältnis: 3:2

Tiefpassfilter: Integriert, feststehend

Sensorreinigung:EOS Integrated Cleaning System

Farbfilter: RGB-Primärfarben

Sensorshift-IS: Ja, bis zu 8 Stufen (abhängig vom eingesetzten Objektiv)1

Bildprozessor

Typ: DIGIC X

Objektiv
Objektivanschluss RF (EF und EF-S Objektive können mit dem EF-EOS R Adapter, dem EF-EOS R Adapter mit Objektiv-Steuerring oder dem EF-EOS R Adapter mit Einsteckfilter verwendet werden. EF-M Objektive sind nicht kompatibel)

Brennweite: Kein Brennweitenumrechnungsfaktor mit RF und EF Objektiven, Brennweitenumrechnungsfaktor 1,6x mit EF-S Objektiven

Fokussierung

Typ: Dual Pixel CMOS AF II

AF-System/-Messfelder: Auf 100% der horizontalen und 100% der vertikalen Sensorfläche (automatische Auswahl), Auf 100% der horizontalen und 90% der vertikalen Sensorfläche (manuelle Auswahl)2

AF-Arbeitsbereich: LW -7,5 bis 20 (bei 23 °C und ISO 100)3

AF-Funktionen: One-Shot; Servo AF, Automatisch: 1.053 verfügbare AF-Positionen bei automatischer Wahl: Manuell: Einzelpunkt-AF (die Größe des AF-Feldes kann verändert werden), 4.779 AF-Positionen können bei Fotoaufnahmen gewählt werden (3.969 bei Videos).

AF-Messfeldwahl:

Manuell: AF-Messfelderweiterung um 4 Felder (oben, unten, links, rechts)
Manuell: AF-Messfelderweiterung (umgebende Felder)
Manuell: Flexible Zone-AF 1-3 (alle AF-Felder sind in 9 bis maximal 999 Zonen aufgeteilt)

AF-Nachführung: Menschen, Tiere (Hunde, Katzen und Vögel) oder Fahrzeuge (Rennwagen oder Rennmotorräder)

AF-Messwertspeicherung: Durch Drücken des Auslösers bis zur Hälfte oder der AF ON Taste im Modus One-Shot AF. Mit auf AF-Stopp oder AI-Servo konfigurierter Taste

AF-Hilfslicht: Wird von einer integrierten LED-Leuchte abgegeben oder von einem definierten Speedlite Blitzgerät

Manuelle Fokussierung: Über Objektiv einstellbar

Belichtungssteuerung

Messmodi: Mehrfeldmessung in Echtzeit über den Bildsensor (384 Zonen).
 (1) Mehrfeldmessung (mit beliebigem AF-Messfeld verknüpfbar)
 (2) Selektivmessung in Suchermitte (ca. 5,9% des zentralen Bildfeldes)
 (3) Spotmessung: zentrale Spotmessung (ca. 2,9% des zentralen Bildfelds) AF-verknüpfte Spotmessung nicht verfügbar
 (4) Mittenbetonte Integralmessung

Helligkeits-Messbereich: LW -3 - 20 (bei 23 °C, ISO 100, mit Mehrfeldmessung)

AE-Speicherung: Automatisch: die AE-Speicherung erfolgt nach abgeschlossener Fokussierung, Manuell: über die AE Lock-Taste in den Modi P, Tv, Av, Fv und M

Belichtungskompensation: ±3 Blenden in halben oder Drittelstufen (kombinierbar mit AEB)

Belichtungsreihen (AEB): ±3 Blenden in halben oder Drittelstufen

Anti-Flacker-Aufnahme: Ja. Flacker-Erkennung bei einer Frequenz von 100 Hz oder 120 Hz. Die maximale Serienbildfrequenz kann sich sowohl bei elektronischem als auch bei mechanischem Verschluss verringern. Anti-Flacker-Aufnahmen in den Modi M und Tv.

ISO-Empfindlichkeit:  Auto 100-102.400 (in Drittelstufen oder ganzen Stufen), Erweiterbar auf L: 50 oder H1: 204.8004
Verschluss
Typ: Elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss und elektronischer Verschluss auf dem Sensor

Verschlusszeiten: Mechanisch: 30-1/8.000 Sek. (halbe oder Drittelstufen), Langzeitbelichtung; Elektronisch: 30-1/64.000 (halbe oder Drittelstufen bis 1/16.000, danach in ganzen Stufen bis 1/64.000) (Gesamter Verschlusszeitenbereich. Der tatsächlich verfügbare Bereich hängt vom jeweiligen Aufnahmemodus ab.)

Auslöser: Elektromagnetischer Softauslöser

Weißabgleich

Typ: Automatischer Weißabgleich über Bildsensor, Automatischer Weißabgleich (Priorität Umgebung/Priorität Weiß), Tageslicht, Schatten, Bewölkt, Kunstlicht, Weißes Leuchtstofflicht, Blitz, Custom, Farbtemperatur

Einstellungen

Weißabgleichkorrektur:
1. Blau/Bernstein ±9
2. Magenta/Grün ± 9

Custom Weißabgleich

Ja, 5 Einstellungen können gespeichert werden
±3 Stufen in ganzen Stufen

Weißabgleichreihen

3, 2, 5 oder 7 Aufnahmen pro Auslösung.
Methode Blau/Bernstein oder Magenta/Grün

Sucher

Typ: 0,5 Zoll OLED elektronischer Farb-Sucher

Bildpunkte: 5,76 Mio. Bildpunkte (1.600 x 1.200)

Bildfeldabdeckung (vertikal/horizontal): Ca. 100 %

Vergrößerung: Ca. 0,76-fach5

Austrittspupille: Ca. 23 mm (ab Okularmitte)

Dioptrienausgleich: -4 bis +2 m-1 (Dioptroie)

Display-Leistungsdaten: Stromsparmodus: 59,94 B/s; Flüssig: 119,98 B/s

Sucheranzeige:

AF-Feld-Informationen, Eye Control Zeiger, Belichtungsanzeige Messung, Aufnahmemodus, ISO-Empfindlichkeit, Belichtungszeit, Blende, Anzahl der verbleibenden Aufnahmen für Mehrfachbelichtung, Belichtungskorrektur, HDR-Gegenlichtaufnahme, Tonwert Priorität, Aufnahme Mehrfachbelichtung, Multi Shot Rauschreduzierung, Anzahl Selbstauslöser-Aufnahmen, Digital Lens Optimizer, Pufferspeicher, AF-Methode, Akkustand, AF-Betrieb, Belichtungssimulation, Betriebsart, AEB, Messmethode, FEB, Anti-Flacker-Aufnahme, Foto-Zuschnitt, Seitenverhältnis, Automatische Belichtungsoptimierung, Belichtungsspeicherung, Bildstil, Blitzbereitschaft, Weißabgleich, Blitz Aus, Weißabgleichskorrektur, FE-Speicherung, Bildqualität, FP-Kurzzeitsynchronisation, Bluetooth-Funktion, WLAN-Funktion, Warnung Multifunktionssperre, Histogramm, Elektronische Wasserwaage, Objektiv-Information, Fokus-Entfernungsskala, vertikale Belichtungsskala, Gitter

Schärfentiefe-Kontrolle: Ja, über konfigurierbare Tasten

LC-Display

Typ: 8,01 cm (3,2 Zoll) Clear View LCD II mit ca. 4,15 Mio. Bildpunkten

Bildfeldabdeckung: Ca. 100 %

Betrachtungswinkel (horizontal/vertikal): Ca. 170° vertikal und horizontal

Beschichtung: Anti-Schmutz-Beschichtung.

Helligkeitsanpassung: Manuell: einstellbar in 7 Stufen, Farbton-Anpassung: 4 Einstellungen

Touchscreen-Bedienung: Kapazitiv mit Menüfunktionen, Einstellung zur Steuerung, Wiedergabe und Vergrößerung AF-Messfeldauswahl im Foto- und Movie-Modus, Touch-Auslöser ist bei Fotoaufnahmen möglich.

Display-Optionen

(1) Kamera-Grundeinstellungen
(2) Erweiterte Kameraeinstellungen
(3) Kameraeinstellungen plus Histogramm und zweigeteilte Anzeige
(4) Keine Informationen
(5) Schnelleinstellungsbildschirm
(6) Display aus

Externe Blitzgeräte

Modi: E-TTL II Blitzautomatik, manueller Blitz

X-Synchronisation: 1/200 Sek. mechanischer Verschluss; 1/250 Sek. elektronischer Verschluss auf den 1. Verschlussvorhang, 1/180 Sek. elektronischer Verschluss

Blitzbelichtungskorrektur: ±3 LW in Drittelstufen mit Speedlite EX Blitzgeräten

Blitzbelichtungsreihen: Ja, über kompatiblen externen Blitz

Blitzbelichtungsspeicherung: Ja

Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang: Ja, über Speedlite

Mittenkontakt / Blitzkabelanschluss: Ja/ ja/ ja

Kompatibilität mit externen Blitzgeräten: E-TTL II mit entsprechenden Canon EX Speedlites, Unterstützung für kabelloses Canon EX Multi-Flash-System

Steuerung externer Blitzgeräte: Über Kameramenü

Aufnahme

Modi

Fotos: Flexible Automatik AE, Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell, Langzeitbelichtung und Custom (x3)
Videos: Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell, Custom (x3)

Bildstile

Automatik, Standard, Porträt, Landschaft, Feindetail, Neutral, Natürlich, Monochrom, Benutzerdefiniert (x3)

Farbraum

sRGB und Adobe RGB
Tonwert Priorität (2 Einstellungen)
Automatische Belichtungsoptimierung (4 Einstellungen)
Rauschreduzierung bei Langzeitbelichtung
Klarheit
Rauschreduzierung bei Aufnahmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit (4 Einstellungen) (Fotos und Videos)
Objektivkorrektur:
- Korrektur von Objektiv-Vignettierung, Chromatische Aberrationskorrektur Verzeichnungskorrektur (während/nach Fotoaufnahmen, nur bei Videoaufnahmen)
- Verzeichnungskorrektur,
Digital Lens Optimizer (während und nach der Fotoaufnahme)

Bildverarbeitung

Größenanpassung in M, S1, S2
Zuschnitt: JPEG-Aufnahmen können kameraintern zugeschnitten werden (Seitenverhältnis 3:2, 4:3, 16:9 oder 1:1)
Bildzuschnitt
- Umschaltung zwischen Zuschnitt im Hoch- und Querformat
- Bildausrichtung
- Der Zuschnittrahmen lässt sich über den Touchscreen verlagern
RAW-Bildbearbeitung
Mehrfachbelichtung
HDR
HEIF nach JPEG Konvertierung

Betriebsart: Einzelbild, Reihenaufnahmen schnell+, Reihenaufnahmen schnell, Reihenaufnahmen langsam, Selbstauslöser (2 Sek. + Fernauslöser, 10 Sek. + Fernauslöser)

Reihenaufnahmen: Max. Ca. 12 B/s mit mechanischem Verschluss/elektronischem Verschluss auf den 1. Verschlussvorhang für 1.000+ JPEGs oder 1.000 RAWs. 30 B/s mit elektronischen Verschluss für bis zu 540 JPEGs oder 150 RAWs6

Intervall-Timer: Integriert

Dateityp

Fotos

RAW 14 Bit: RAW und C-RAW (Canon original RAW 3rd Edition)
JPEG 8 Bit: 10 Kompressionsoptionen
HEIF 10 Bit: 10 Kompressionsoptionen
Exif 2.31 und DCF-Format 2.0 kompatibel
Digital Print Order Format [DPOF] Version 1.1 kompatibel

gleichzeitige Aufnahmen in RAW und JPEG

Ja, jede Kombination von RAW + JPEG oder RAW + HEIF
RAW / C-RAW:
3:2 Seitenverhältnis 6.000 x 4.000, 1,6 (Crop) 3.744 x 2.496
JPEG / HEIF:

Bildgröße

3:2 Seitenverhältnis (L) 6.000 x 4.000, (M) 3.984 x 2.656, (S1) 2.976 x 1.984, (S2) 2.400 x 1.600
1,6x (Crop) (L) 3.744 x 2.496, (S2) 2.400 x 1.600
4:3 Seitenverhältnis (L) 5.328 x 4.000, (M) 3.552 x 2.664, (S1) 2.656 x 1.992, (S2) 2.112 x 1.600
16:9 Seitenverhältnis (L) 6.000 x 3.368, (M) 3.984 x 2.240, (S1) 2.976 x 1.680, (S2) 2,400 x 1.344
1:1 Seitenverhältnis (L) 4.000 x 4.000, (M) 2.656 x 2.656, (S1) 1.984 x 1.984, (S2) 1.600 x 1.600

Ordner: Neue Ordner können manuell erstellt, benannt und ausgewählt werden

Dateinummerierung

(1) Fortlaufend
(2) Automatische Rückstellung
(3) Manuelle Rückstellung

Dateibenennung

2 Nutzer-Voreinstellungen

EOS Movie

Videoformat

MP4 Video: 4K DCI/ UHD (17:9 / 16:9), Full HD (16:9)
4K/ Full HD: AVC/H.265 variable (durchschnittl.) Bitrate, Audio: Linear PCM
4K/ Full HD: MPEG4 AVC/ H.264 variable (durchschnittl.) Bitrate, Audio: Linear PCM
6K RAW: 12 Bit CRM Audio: Linear PCM

Video-Bildformate

6K DCI (17:9) 6.000 x 3.164 (59,94, 50, 29,97, 25, 24, 23,98 B/s) RAW
4K DCI (17:9) 4.096 x 2.160 (59,94, 50, 29,97, 25, 24, 23,98 B/s) Intra oder Inter Frame / Light Inter Frame
4K UHD (16:9) 3.840 x 2.160 (119,9, 100, 59,94, 50, 29,97, 25, 23,98 B/s) Intra oder Inter Frame7
Full HD (16:9) 1.920 x 1.080 (119,9, 100, 59,94, 50, 29,97, 25, 23,98 B/s) Intra oder Inter Frame
Full HD (16:9) 1.920 x 1.080 HDR (29,97, 25 B/s) Inter Frame

Farbsampling (interne Aufnahme)

6K RAW 12 Bit, 4K / Full HD - YCbCr4:2:0 8 Bit oder YCbCr4:2:2 10 Bit

Canon Log

Ja, Canon Log 3

Videolänge

Bis zu 6 Stunden Länge (ausgenommen High Frame Rate Movie). Kein 4 GB Dateilimit mit exFAT formatierter Speicherkarte.8

High Frame Rate Movie

MOV Video: 4K – DCI 4.096 x 2.160 / UHD 3.840 x 2.160/ Full HD 1.920 x 1.080 bei 100 B/s oder 119,9 B/s9
Aufgenommen als Zeitlupe mit 1/4 Geschwindigkeit

Einzelbildextraktion

Möglichkeit zur Extrahierung von 8,8 Megapixel JPEG-Einzelbildern aus 4K DCI Videos
Möglichkeit zur Extrahierung von 8,3 Megapixel JPEG-Einzelbildern aus 4K UHD Videos
(HEIF nur möglich, wenn HDR PQ eingestellt ist)10

Bitrate / Mbps

CRM:
6K RAW (59,97p/ 50p): ca. 2.600 Mbps
6K RAW (29,97p/ 25,00p): ca. 2.000 Mbps
6K RAW (24,00p/ 23,98p): ca. 1.600 Mbps
6K C-RAW (59,97p/ 50p): ca. 1.800 Mbps
6K C-RAW (29,97p/ 25,00p): ca. 900 Mbps
6K C-RAW (24,00p/ 23,98p): ca. 720 Mbps
MOV: MP4 H.264 Canon Log aus:
4K DCI/UHD (119,9p/ 100p): ca. 1.880 Mbps
4K DCI/UHD (59,94p/ 50,00p): ALL-I ca. 940 Mbps
4K DCI/UHD (59,94p/ 50,0p): IPB ca. 230 Mbps
4K DCI/UHD (59,94p/ 50,00p): IPB Light ca. 120 Mbps
4K DCI/UHD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): ALL-I ca. 470 Mbps
4K DCI/UHD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): IPB ca. 120 Mbps
4K DCI/UHD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): IPB Light ca. 60 Mbps
Full HD (119,9p/ 100p): ca. 360 Mbps
Full HD (59,94p/ 50,00p): ALL-I ca. 180 Mbps
Full HD (59,94p/ 50,00p): IPB ca. 60 Mbps
Full HD (59,94p/ 50,00p): IPB Light ca. 35 Mbps
Full HD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): ALL-I ca. 90 Mbps
Full HD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): IPB ca. 30 Mbps
Full HD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): IPB Light ca. 12 Mbps
MOV: MP4 H.265 Canon Log ein
4K DCI/UHD (119,9p/ 100p): ca. 1.880 Mbps
4K DCI/UHD (59,94p/ 50,00p): ALL-I ca. 1.000 Mbps
4K DCI/UHD (59,94p/ 50,0p): IPB ca. 340 Mbps
4K DCI/UHD (59,94p/ 50,00p): IPB Light ca. 170 Mbps
4K DCI/UHD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): ALL-I ca. 470 Mbps
4K DCI/UHD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): IPB ca. 170 Mbps
4K DCI/UHD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): IPB Light ca. 85 Mbps
Full HD (119,9p/ 100p): ca. 470 Mbps
Full HD (59,94p/ 50,00p): ALL-I ca. 230 Mbps
Full HD (59,94p/ 50,00p): IPB ca. 90 Mbps
Full HD (59,94p/ 50,00p): IPB Light ca. 50 Mbps
Full HD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): ALL-I ca. 135 Mbps
Full HD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): IPB ca. 45 Mbps
Full HD (29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p): IPB Light ca. 28 Mbps

Aufnahme auf zwei Speicherkarten: Ja

Mikrofon: Internes Mono-Mikrofon (48 KHz, 16 Bit x 2 Kanäle)

HDMI-Monitor: Ausgabe nur an externen Monitor (Ausgabe von Bildern und Aufnahmeinformationen, Bilder werden auf der Karte aufgezeichnet) Kamerabildschirm und Ausgang für externen Monitor (gleichzeitige Aufnahme auf Kamera und externem Recorder, Kamerabildschirm zeigt Bilder mit Aufnahmeinformationen an)

HDMI-Ausgang: 4K (DCI): 59,94p/ 50,00p/ 29,97p/ 25,00p/ 24,00p/ 23,98p, 4K (UHD): 59,94p/ 50,00p/ 29,97p/ 25,00p/ 23,98p, Full HD: 59,94p/ 59,94i/ 50,00p/ 50,00i, 480p: 59,94p, 576p: 50p unkomprimiert, YCbCr 4:2:2, 8 Bit oder 10 Bit, Tonausgabe via HDMI ist ebenfalls möglich

Fokussierung: Dual Pixel CMOS AF II mit Gesichts-, Augenerkennung und Nachführung (Menschen, Tiere und Fahrzeuge), Movie Servo AF

ISO

Manuelle Fokussierung
Auto: 100-25.600, H: bis zu 102.400
Manuell: 100-25.600, H: bis zu 102.400.

Sonstige Funktionen

Metadaten-Tag

Copyright-Informationen (Option kann in der Kamera eingestellt werden)
Bildbewertung (0-5 Sterne)
IPTC Daten (über EOS Utility registriert)
IPTC Daten (über MFT App)
Bildübertragung mit Titel (der Titel muss mit EOS Utility registriert sein)

LC-Display/-Beleuchtung: Ja/ja

Staub-/Spritzwasserschutz: Ja11

Tonmemo: Ja

Intelligenter Orientierungssensor: Ja

Lupenfunktion bei Wiedergabe: 1,5-fach - 10-fach in 15 Stufen

Wiedergabeformate

(1) Einzelbild
(2) Einzelbild mit Aufnahmedaten (2 Stufen)
Basis-Aufnahmeinformationen (Belichtungszeit, Blende, ISO und Bildqualität)
Detailliert – Aufnahmeinformationen (Belichtungszeit, Blende, ISO, Belichtungsmessung, Bildqualität und Dateigröße), Objektivinformationen,
Helligkeit und RGB-Histogramm, Weißabgleich, Bildstil, Farbraum und Rauschunterdrückung, Objektivkorrektur, GPS-Informationen, IPTC-Informationen
(3) 4 Miniaturbilder
(4) 9 Miniaturbilder
(5) 36 Miniaturbilder
(6) 100 Miniaturbilder
(7) Bildsprung (1, 10, 100 Bilder, nach Beginn der Reihenaufnahme, nach Datum, nach Ordner, nur Videos, nur Fotos, geschützte Aufnahmen, nach Bewertung)
(8) Video-Bearbeitung
(9) RAW-Verarbeitung
(10) Bewertung

Slideshow (Präsentation)

Bildauswahl: alle Bilder, nach Datum, nach Ordner, Videos, Fotos, geschützte Aufnahmen, nach Bewertung
Wiedergabeintervalle: 1, 2, 3, 5, 10 oder 20 Sekunden
Wiederholung: Ein / Aus

Histogramm-Anzeige: Helligkeit: ja, RGB: ja

Überbelichtungswarnung: Ja

Bild löschen: Einzelbild, Ausgewählter Bereich, Ausgewählte Bilder, Ordner, Speicherkarte

Löschschutz: Löschschutz für Einzelbild, Ordner oder alle Bilder der Speicherkarte (nur während der Bildsuche)

Selbstauslöser: 2 oder 10 Sekunden Vorlaufzeit

Menükategorien

(1) Aufnahme
(2) AF-Menü
(3) Wiedergabemenü
(4) Netzwerk
(5) Setup-Menü
(6) Individualfunktionen
(7) My Menu

Menüsprachen:29
Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Dänisch, Portugiesisch, Finnisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch, Griechisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Vietnamesisch, Hindi, Rumänisch, Ukrainisch, Türkisch, Arabisch, Thailändisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (Standard), Koreanisch, Malaysisch, Indonesisch und Japanisch

Firmware-Aktualisierung: Aktualisierung durch Nutzer möglich (Kamera, Objektiv, externes Speedlite, BLE Fernsteuerung, Objektiv-Adapter)

Schnittstelle

Computer: SuperSpeed USB 3.2 Gen 2 USB C

WLAN: WLAN (IEEE802.11a/b/g/n/ac) (5 GHz/2,4 GHz)12, mit Bluetooth 5.0 Unterstützung, unterstütze Funktionen: EOS Utility, Smartphone, Upload auf image.canon, WLAN-Druck

Sonstige: HDMI-Ministecker Ausgang (Typ D, HDMI-CEC kompatibel), Eingang externes Mikrofon / Eingang (Miniklinke Stereo), Kopfhöreranschluss (Miniklinke Stereo), N3-Schnittstelle (Fernauslöser)

Direktdruck

PictBridge: Nicht unterstützt

Speicherung

Typ

1 x CFexpress Typ B
1 x SD/SDHC/SDXC und UHS-II

Unterstützte Betriebssysteme

PC: Windows 8.1 und Windows 10 (Tablet-Modus wird nicht unterstützt)

Mac OS: macOS v10.12, 10.13, 10.14, 10.15 OS 11

Software

Bildverarbeitung: Digital Photo Professional 4.15 oder höher, Digital Photo Professional Express Mobile App (nur iOS)

Sonstige: EOS Utility 3 (inkl. Remote Capture), Picture Style Editor, WFT Utility, EOS Lens Registration Tool, EOS Web Service Registration Tool, Canon Camera Connect App (iOS/Android), Mobile File Transfer (iOS/Android)

Stromversorgung

Akku: Lithium-Ionen-Akku LP-E19 (im Lieferumfang)

Akkureichweite

Mit LCD ca. 860 Aufnahmen (bei 23 °C)
Mit Sucher: ca. 620 Aufnahmen (bei 23 °C)13

Akkustandsanzeige: 6 Stufen + Prozentwert

Stromsparschaltung: Automatische Abschaltung nach 15, 30 Sekunden, 1, 3, 5, 10 oder 30 Minuten.

Stromversorgung & Akkuladegeräte: Akkuladegerät LC-E19E (im Lieferumfang), Netzadapter AC-E19 und Gleichstromkuppler DR-E19, PD-E1 USB-Netzadapter

Allgemeine Angaben

Gehäusematerial: Gehäuse aus Magnesiumlegierung und Polykarbonat mit Glasfaser

Betriebsumgebung: Ca. 0 – 40 °C, max. 85 % rel. Luftfeuchtigkeit

Abmessungen (B x H x T): Ca. 150 x 142,6 x 87,2 mm

Gewicht (nur Gehäuse): Ca. 822 g (1.015 g mit Akku und Speicherkarte)




Fußnoten

8 Stufen basierend auf CIPA-Standard mit RF 24-105mm F4 L IS USM bei einer Brennweite von 105 mm.

Der verfügbare AF-Bereich ist abhängig vom verwendeten Objektiv

Voraussetzungen für den AF bei geringstem Licht: Objektiv mit Lichtstärke 1:1,2, zentrales AF-Feld, One-Shot AF, bei 23 °C, ISO 100).
Ausgenommen RF Objektive mit DS-Beschichtung (Defocus Smoothing)

Empfohlener Belichtungsindex

Mit 50mm-Objektiv bei Unendlichstellung, -1m-1 dpt

Gemäß Canon Teststandards mit CFexpress-Karte und bei Servo-AF; es können nur RF Objektive und einige EF Objektive für Reihenaufnahmen mit der maximalen Geschwindigkeit verwendet werden. Einzelheiten zu den unterstützten Objektiven sind auf der offiziellen Website von Canon zu finden.Die Geschwindigkeit von Reihenaufnahmen kann durch das Objektiv, die Belichtungszeit, die Blende oder den Einsatz des Blitzes, Anti-Flacker-Aufnahmen, die Motivbedingungen und die Helligkeit (z.B. bei Aufnahmen an einem dunklen Ort) reduziert werden.

Bei 4K UHD beträgt die horizontale Sensorabdeckung 94%, bei Full HD 100%, 4K Crop-Modus arbeitet mit 62% des horizontalen Bereichs

Ist die interne Kameratemperatur zu hoch, wird die maximale Aufnahmezeit reduziert.

Im High Frame Rate Movie Modus wird kein Ton aufgezeichnet.

10 Die Einzelbildextraktion ist bei RAW-Videos oder Canon Log 3 Videos nicht verfügbar.

11 Obwohl die Kamera staub- und spritzwasserdicht konstruiert ist, kann dies nicht vollständig verhindern, dass Staub oder Wassertropfen in die Kamera gelangen.

12 Die Verwendung von WLAN (Wi-Fi) kann in bestimmten Ländern oder Regionen eingeschränkt sein.

13 Basierend auf CIPA-Testrichtlinien und bei Verwendung des im Lieferumfang der Kamera enthaltenen Akkus, sofern nicht anders angegeben. Im Stromsparmodus.