Canon EOS R7 + RF-S 18-150/3.5-6.3 IS STM + Adapter EF-EOS R Standard

Artikelnummer(EAN): 4549292185553 Lagerzustand: auf Anfrage

nur 1889,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frage stellen vorbestellen
  • 32,5 MP mit bis zu ISO 32.000 (H 51.200)
  • Deep Learning AF mit Motiverkennung und Verfolgung
  • Auge, Gesicht, Kopf, Körper
  • Extrem hohe Serienbildgeschwindigkeit mit voller Autofokus- und Belichtungsnachführung
  • 5-Achsen IBIS mit bis zu 7 Belichtungsstufen-Bildstabilisierung1
  • 2 Speicherkartenplätze
  • Dreh- und schwenkbares Touch-Display
  • Panorama- und Schwenk-Assistent
  • Automatische Wasserwaage/Horizontausgleich
  • Fokus Bracketing + Stacking intern
  • 4K 30p mit 7K Oversampling
  • 4K 60p ohne Crop
  • Bis zu 6 Std. Aufnahmezeit bei 4K 30p
  • Canon-Log 3 + HDR PQ
  • Kopfhörerausgang

1 7 Stufen basierend auf CIPA-Standard mit RF-S 18-150mm F3.5-6.3 IS STM bei 150mm Brennweite. Bis zu 8 Stufen mit ausgewählten Objektiven 



Die EOS R7 liefert bis zu 15 Bilder pro Sekunde mit mechanischem Verschluss und bis zu 30 Bilder pro Sekunde mit elektronischem Verschluss, um auch die schnellsten Motive zuverlässig festzuhalten. Der Dual Pixel CMOS AF II mit Deep-learning Technologie deckt 100% des Bildfeldes ab und bietet eine schnelle und präzise Motiverkennung für Personen, Tiere und Fahrzeuge. Kamerainterne und optische Bildstabilisierung ermöglichen zusammen eine Kompensation bis zu 8 Belichtungsstufen, um Verwacklungsunschärfen zu reduzieren. Du kannst Videos in 4K mit bis zu 60p und bis zu 120p in Full HD mit mehr als 30 Minuten Dauer aufnehmen und dabei Canon Log 3 für einen großen Dynamikumfang und mehr Möglichkeiten bei der Postproduktion einsetzen.
Bildsensor    
Typ   Ca. 22,3 x 14,8 mm (APS-C) CMOS
Pixel effektiv   32,5 MP
Pixel gesamt   34,4 MP
Seitenverhältnis   3:2
Tiefpassfilter   Integriert, feststehend
Sensorreinigung   EOS Integrated Cleaning System
Farbfilter   RGB-Primärfarben
Sensorshift-IS   Ja, bis zu 8 Stufen (abhängig vom eingesetzten Objektiv)1.
7 Stufen mit einem RF-S 18-150mm F3.5-6.3 IS STM3
     
Bildprozessor    
Typ   DIGIC X
     
Objektiv    
Objektivanschluss


 
  
RF (mit nativer Unterstützung von RF und RF-S Objektiven)
EF und EF-S Objektive können mit dem Adapter EF-EOS R, dem Adapter mit Objektiv-Steuerring EF-EOS R oder dem Adapter mit Einsteckfilter EF-EOS R verwendet werden.
EF-M Objektive sind nicht kompatibel5
Brennweite
 
  Entspricht der 1,6-fachen Brennweite mit einem RF/RF-S und EF/EF-S Objektiv
Bildstabilisator   Unterstützt, in Kombination mit dem Sensor Shift-IS
     
Fokussierung    
Typ   Dual Pixel CMOS AF II
AF-System/-Messfelder


 
  Auf 100% der horizontalen und 100% der vertikalen Sensorfläche (automatische Auswahl)
Auf 90% der horizontalen und 100% der vertikalen Sensorfläche (manuelle Auswahl)6
AF-Arbeitsbereich   LW -5 bis 20 (bei 23 °C und ISO 100)7
AF-Funktionen
 
 
One-Shot
Servo AF
Automatische Umschaltung (nur im A+ Modus)
AF-Messfeldwahl







 
 
Automatisch: 651 verfügbare AF-Positionen bei automatischer Wahl
Manuell: Einzelpunkt-AF (die Größe des AF-Feldes kann verändert werden), 5.915 AF-Positionen können bei Fotoaufnahmen gewählt werden (4.823 bei Videos).
Manuell: AF-Messfelderweiterung um 4 Felder (oben, unten, links, rechts)
Manuell: AF-Messfelderweiterung (umgebende Felder)
Manuell: Flexible Zone-AF 1-3 (alle AF-Felder sind in 9 bis maximal 567 Zonen aufgeteilt)
Manuell: Ganzer Bereich AF (der gesamte Autofokusbereich mit maximal 651 AF-Positionen)
AF-Nachführung  
Menschen (Auge, Gesicht, Kopf, Körper), Tiere (Hunde, Katzen und Vögel) oder Fahrzeuge (Rennwagen oder Rennmotorräder)
AF-Messwertspeicherung
 
  Durch Drücken des Auslösers bis zur Hälfte oder der AF ON Taste im Modus One-Shot AF. Mit auf AF-Stopp oder AI-Servo konfigurierter Taste
AF-Hilfslicht  
Wird von einer integrierten LED-Leuchte abgegeben oder von einem definierten Speedlite Blitzgerät
Manuelle Fokussierung   Einstellbar am Objektiv oder an der Kamera8
     
Belichtungssteuerung    
Messmodi




 
  Mehrfeldmessung in Echtzeit über den Bildsensor (384 Zonen).
(1) Mehrfeldmessung (mit beliebigem AF-Messfeld verknüpfbar)
(2) Selektivmessung in Suchermitte (ca. 6% des Bildfeldes)
(3) Spotmessung: zentrale Spotmessung (ca. 3% des zentralen Bildfelds) AF-verknüpfte Spotmessung nicht verfügbar
(4) Mittenbetonte Integralmessung
Helligkeits-Messbereich   LW -2 - 20 (bei 23 °C, ISO 100, mit Mehrfeldmessung)
AE-Speicherung


 
 
Auto: Die AE-Speicherung wird wirksam, wenn der Fokus festgelegt wurde (die Belichtung wird gespeichert, sobald das Motiv mit One-Shot AF fokussiert ist, wenn die Einstellung [C.Fn 2: AE-Speicherung nach Fokussierung] gewählt wurde.)
Manuell: über die AE Lock-Taste in den Modi P, Tv, Av, Fv und M
Belichtungskompensation   ±3 Blenden in halben oder Drittelstufen (kombinierbar mit AEB)
Belichtungsreihen (AEB)   ±3 Blenden in halben oder Drittelstufen
Anti-Flacker-Aufnahme   Ja. Flacker-Erkennung bei einer Frequenz von 100 Hz oder 120 Hz.11
ISO-Empfindlichkeit
 
  Auto 100-32.000 (in Drittelstufen oder ganzen Stufen)
ISO erweiterbar auf H: 51.20012
     
Verschluss    
Typ
 
  Elektronisch gesteuerter Schlitzverschluss und elektronischer Verschluss auf dem Sensor
Verschlusszeiten



 
  Mechanisch: 30-1/8.000 Sek. (halbe oder Drittelstufen), Langzeitbelichtung; Elektronisch: 30-1/16.000 (halbe oder Drittelstufen bis 1/8.000, danach in ganzen Stufen bis 1/16.000) (Gesamter Verschlusszeitenbereich. Der tatsächlich verfügbare Bereich hängt vom jeweiligen Aufnahmemodus ab.)
Auslöser   Elektromagnetischer Softauslöser
     
Weißabgleich    
Typ

 
 
Automatischer Weißabgleich über Bildsensor
Automatischer Weißabgleich (Priorität Umgebung/Priorität Weiß), Tageslicht, Schatten, Bewölkt, Kunstlicht, Weißes Leuchtstofflicht, Blitz, Custom, Farbtemperatur
Einstellungen
 
 
Weißabgleichkorrektur:
1. Blau/Bernstein ±9
2. Magenta/Grün ± 9
Custom Weißabgleich  
Ja, 5 Einstellungen können gespeichert werden
±3 Stufen in ganzen Stufen
Weißabgleichreihen  
3, 2, 5 oder 7 Aufnahmen pro Auslösung.
Methode Blau/Bernstein oder Magenta/Grün
     
Sucher    
Typ   0,39 Zoll elektronischer OLED-Farb-Sucher mit
Bildpunkte   2,36 Millionen Bildpunkten (1.024 x 768)
Bildfeldabdeckung (vertikal/horizontal)       Ca. 100 %
Vergrößerung   Ca. 1,15-fach13
Austrittspupille   Ca. 22 mm (bei -1 m-1 vom Okularende)
Dioptrienausgleich   -4 bis +2 m-1 m (Dioptrie)
Display-Leistungsdaten   Stromsparmodus: 59,94 B/s; Flüssig: 119,98 B/s10
Sucheranzeige
























 
  Anzeige für angebrachtes Zubehör, AE-Speicherung, AEB, AF-Bereich, AF-Methode, AF-Betrieb, AF-Feld (Einzelfeld AF), AF-Feld-Informationen, Anti-Flacker-Aufnahme, Blende, Seitenverhältnis, Audio-Aufnahmepegel (manuell), Audio-Aufnahmepegel Indikator (manuell), Automatische Belichtungsoptimierung, Batterieladezustand, Bluetooth Funktion, Canon Log, Karte für Aufnahme/Wiedergabe, Kreativfiltern, Langzeitbelichtungs-Timer, Digital Lens Optimizer, Digitalzoom, Betriebsart, Elektronische Wasserwaage, Elektronischer Verschluss, Belichtungskorrektur, Belichtungsindikator, Belichtungssimulation, FE-Speicherung, FEB, Blitz Aus, Blitzbereitschaft, Fokus-Bracketing, Fokusabstandsskala, GPS, Raster, HDR PQ, HDR-Aufnahme, Kopfhörer-Lautstärke, Tonwert Priorität, High-Speed Synchronisation, Histogramm (Helligkeit/RGB), Bildqualität, Bildstabilisator (IS Modus), Intervall-Timer, ISO-Empfindlichkeit, Objektiv-Information, Vergrößerungstaste, Maximum Burst, Messmethode, Videoaufnahme aktiv, Video-Aufnahmeformat, Verbleibende Video-Aufnahmezeit, Verfügbare Video-Aufnahmezeit/verbrauchte Video-Aufnahmezeit, Video-Selbstauslöser, Movie Servo AF, Multi Shot Rauschreduzierung, Warnung Multifunktionssperre, Mehrfachbelichtung, Anzahl der verbleibenden Aufnahmen für Fokus-Bracketing, Anzahl der verfügbaren Aufnahmen/Sek. bis zur Selbstauslösung, Anzahl der verbleibenden Mehrfachbelichtungen, Anzahl der Selbstauslöseraufnahmen, Überhitzungskontrolle, Bildstil, Schnellwahltaste, Aufnahmemodus, Belichtungszeit, Fotozuschnitt, Motiverkennung, Touch-Auslöser/Ordner erstellen, vertikale Belichtungsskala, Betrachtungsassistent, Weißabgleich, Weißabgleichskorrektur, WLAN-Funktion, WLAN-Signalstärke
Schärfentiefe-Kontrolle   Ja, über konfigurierbare Tasten
     
LC-Display    
Typ   7,5 cm (2,95 Zoll) TFT Farb-LCD, ca. 1,62 Mio. Bildpunkten
Bildfeldabdeckung   Ca. 100 %

Betrachtungswinkel (horizontal/vertikal)
  Ca. 170° vertikal und horizontal
Beschichtung   Anti-Schmutz-Beschichtung.
Helligkeitsanpassung  
Manuell: einstellbar in 7 Stufen
Farbton-Anpassung: 4 Einstellungen
Touchscreen-Bedienung
 
 
Kapazitiv mit Menüfunktionen, Einstellung zur Steuerung, Wiedergabe und Vergrößerung AF-Messfeldauswahl im Foto- und Movie-Modus, Touch-Auslöser ist bei Fotoaufnahmen möglich.
Display-Optionen



 
 
(1) Kamera-Grundeinstellungen
(2) Erweiterte Kameraeinstellungen
(3) Kameraeinstellungen plus Histogramm und zweigeteilte Anzeige
(4) Keine Informationen
(5) Schnelleinstellungsbildschirm
(6) Display aus
     
Externe Blitzgeräte    
Modi   E-TTL II Blitzautomatik, manueller Blitz
X-Synchronisation
 
 
1/250 Sek. Mechanischer Verschluss
1/320 Sek. Elektronischer Verschluss auf den 1. Verschlussvorhang
Blitzlichtaufnahmen sind mit dem elektronischen Verschluss nicht möglich.
Blitzbelichtungskorrektur   ±3 LW in Drittelstufen mit Speedlite EX Blitzgeräten
Blitzbelichtungsreihen
 
  Ja, über kompatiblen externen Blitz (±3 LW in halben und Drittelstufen mit Speedlite EX/EL Blitzgeräten)
Blitzbelichtungsspeicherung   Ja

Synchronisation auf den zweiten Verschlussvorhang
  Ja, über Speedlite

Mittenkontakt / Blitzkabelanschluss
  Ja/nein
Kompatibilität mit externen Blitzgeräten   E-TTL II mit entsprechenden Canon EX/EL Speedlites, Unterstützung für kabellose Multi-Flash-Systeme

Steuerung externer Blitzgeräte
  Über Kameramenü
     
Aufnahme    
Modi




 
 
Fotos: Automatische Motiverkennung, 13 Special-Scene-Modi (inkl. Schwenken/Panoramaaufnahme), Kreativfilter, Flexible Automatik, Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell, Langzeitbelichtung und Custom (x3)
Movie: Automatische Motiverkennung Movies, HDR Movies, Kreativfilter, Automatische Movie-Belichtung, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuell, Custom (x3)
Bildstile  
Automatik, Standard, Porträt, Landschaft, Feindetail, Neutral, Natürlich, Monochrom, Benutzerdefiniert (x3)
Farbraum










 
 
sRGB und Adobe RGB / Festgelegt bei HDR PQ
Tonwert Priorität (3 Einstellungen)
Automatische Belichtungsoptimierung (4 Einstellungen)
Rauschreduzierung bei Langzeitbelichtung (3 Einstellungen)
Rauschreduzierung bei Aufnahmen mit hoher ISO-Empfindlichkeit (4 Einstellungen) (Fotos und Videos)
Klarheit (±4)
Objektivkorrektur:
- Korrektur von Objektiv-Vignettierung, Chromatische Aberrationskorrektur Verzeichnungskorrektur (während/nach Fotoaufnahmen, nur bei Videoaufnahmen)
- Beugungskorrektur, Digital Lens Optimizer (während/nach Fotoaufnahmen)
Bildverarbeitung









 
 
Größe ändern JPEG / HEIF Bilder zu M, S1, S2
Zuschnitt: JPEG-/HEIF-Aufnahmen können kameraintern zugeschnitten werden (Seitenverhältnis 3:2, 4:3, 16:9 oder 1:1)
Bildzuschnitt
- Umschaltung zwischen Zuschnitt im Hoch- und Querformat
- Bildausrichtung
- Der Zuschnittrahmen lässt sich über den Touchscreen verlagern
RAW-Bildbearbeitung
Cloud RAW-Bildbearbeitung
Mehrfachbelichtung
HDR
HEIF nach JPEG Konvertierung
Betriebsart

 
  Einzelbild, Reihenaufnahmen schnell+, Reihenaufnahmen schnell, Reihenaufnahmen langsam, Selbstauslöser (2 Sek. + Fernauslöser, 10 Sek. + Fernauslöser, Reihenaufnahmen)
Reihenaufnahmen


 
 
Max. ca. 15 B/s mit mechanischem Verschluss/elektronischem 1. Verschlussvorhang14. Die Geschwindigkeit wird für 224 JPEGs oder 51 RAWs 15 beibehalten
Max. ca. 30 B/s4 mit elektronischem Verschluss. Die Geschwindigkeit wird für 126 JPEGs oder 42 RAWs16 beibehalten.
Intervall-Timer   Integriert
     
Dateityp    
Fotos


 
 
RAW 14 Bit: RAW und C-RAW (Canon original RAW 3rd Edition)
JPEG 8 Bit: 2 Kompressionsoptionen
HEIF 10 Bit: 2 Kompressionsoptionen
Exif 2.31 und DCF-Format 2.0 kompatibel
Digital Print Order Format [DPOF] Version 1.1 kompatibel

gleichzeitige Aufnahmen in RAW und JPEG
  Ja, jede Kombination von RAW + JPEG oder RAW + HEIF
Bildgröße








 
 
RAW / C-RAW:
Seitenverhältnis 3:2 6.960 x 4.640
JPEG / HEIF:
3:2 Seitenverhältnis (L) 6.960 x 4.640, (M) 4.800 x 3.200, (S1) 3.472 x 2.320, (S2) 2.400 x 1.600
4:3 Seitenverhältnis (L) 6.160 x 4.640, (M) 4.256 x 3.200, (S1) 3.072 x 2.320, (S2) 2.112 x 1.600
16:9 Seitenverhältnis (L) 6.960 x 3.904, (M) 4.800 x 2.688, (S1) 3.472 x 1.952, (S2) 2.400 x 1.344
1:1 Seitenverhältnis (L) 4.640 x 4.640, (M) 3.200 x 3.200, (S1) 2.320 x 2.320, (S2) 1.600 x 1.600
Ordner   Neue Ordner können manuell erstellt, benannt und ausgewählt werden
Dateinummerierung

 
  (1) Fortlaufende Nummerierung
(2) Automatische Rückstellung
(3) Manuelle Rückstellung
Dateibenennung   2 Nutzer-Voreinstellungen
     
EOS Movie    
Videoformat

 
 
MP4 Video:
4K UHD, Full HD (16:9)
4K/ Full HD: H.265 / HEVC, Audio: AAC / Linear PCM
4K/ Full HD: H.264 / MPEG-4 AVC, Audio: AAC / Linear PCM
Video-Bildformate












 
 
4K UHD Fein (16:9) 3.840 x 2.160 (29,97, 25, 23,98 B/s) Inter Frame / Light Inter Frame17
4K UHD (16:9) 3.840 x 2.160 (119,9, 100, 59,94, 50, 29,97, 25, 23,98 B/s) Inter Frame / Light Inter Frame
4K UHD Crop (16:9) 3.840 x 2.160 (59,94, 50 B/s) Inter Frame / Light Inter Frame
4K / Full HD Zeitraffer (16:9) 3.840 x 2.160 / 1.920 x 1.080 (29,97, 25 B/s) Intra Frame18
Full HD (16:9) 1.920 x 1.080 (119,9, 100, 59,94, 50, 29,97, 25, 23,98 B/s) Inter Frame / Light Inter Frame
Full HD (16:9) 1.920 x 1.080 HDR (29,97, 25 B/s) Inter Frame

* Die Audiokomprimierung ist in den Basiszonenmodi auf [AAC] beschränkt.
* Bei IPB (Light) ist für die Audiokomprimierung nur [AAC] verfügbar.
Farbsampling (interne Aufnahme)   4K UHD / Full HD – YCbCr 4:2:0 8 Bit oder YCbCr 4:2:2 10 Bit (HDR PQ oder Canon Log 3 aktiviert ist)
Canon Log   Ja, Canon Log 3
Videolänge  
Maximale Dauer 6 Stunden (ausgenommen Videos mit hoher Bildrate). Kein 4 GB Dateilimit mit exFAT formatierter Speicherkarte.19
High Frame Rate Movie  
Full HD 1.920 x 1.080 mit 100 B/s oder 119,9 B/s
Aufgenommen als Zeitlupe mit 1/4 Geschwindigkeit9
Einzelbildextraktion

 
  Möglichkeit zur Extrahierung von 8,3 Megapixel JPEG-Einzelbildern aus 4K UHD Videos
(HEIF nur möglich, wenn HDR PQ eingestellt ist)20
Bitrate / Mbps

























 
 
MOV: MP4 Canon Log: Aus, HDR PQ: Aus:
4K UHD / 4K UHD (Fein) (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB: ca. 120 Mbps
4K UHD / 4K UHD (Fein) (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB: Light: ca. 60 Mbps
4K UHD / 4K UHD (Crop) (59,94p/ 50,00p) IPB: ca. 230 Mbps
4K UHD / 4K UHD (Crop) (59,94p/ 50,00p) IPB Light: ca. 120 Mbps
4K UHD Zeitraffer (29,97p/ 25,00p) ALL-I: ca. 470 Mbps
Full HD (119,9p/ 100p) IPB: ca. 120 Mbps
Full HD (119,9p/ 100p) IPB Light: ca. 70 Mbps
Full HD (59,94p/ 50,00p): IPB ca. 60 Mbps
Full HD (59,94p/ 50,00p): IPB Light ca. 35 Mbps
Full HD (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB: ca. 30 Mbps
Full HD (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB Light: ca. 12 Mbps
Full HD Zeitraffer (29,97p/ 25,00p) ALL-I: ca. 90 Mbps
MOV: MP4 Canon Log: Ein, oder HDR PQ: Ein
4K UHD / 4K UHD (Fein) (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB: ca. 170 Mbps
4K UHD / 4K UHD (Fein) (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB: Light: ca. 85 Mbps
4K UHD / 4K UHD (Crop) (59,94p/ 50,00p) IPB: ca. 340 Mbps
4K UHD / 4K UHD (Crop) (59,94p/ 50,00p) IPB Light: ca. 170 Mbps
4K UHD Zeitraffer (29,97p/ 25,00p) ALL-I: ca. 470 Mbps
Full HD (119,9p/ 100p) IPB: ca. 180 Mbps
Full HD (119,9p/ 100p) IPB Light: ca. 100 Mbps
Full HD (59,94p/ 50,00p): IPB ca. 90 Mbps
Full HD (59,94p/ 50,00p): IPB Light ca. 50 Mbps
Full HD (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB: ca. 45 Mbps
Full HD (29,97p/ 25,00p/ 23,98p) IPB Light: ca. 28 Mbps
Full HD Zeitraffer (29,97p/ 25,00p) ALL-I: ca. 135 Mbps

Aufnahme auf zwei Speicherkarten
  Ja
Mikrofon   Internes Stereo-Mikrofon (48 KHz, 16 Bit x 2 Kanäle)
HDMI-Monitor




 
 
Ausgabe nur auf externen Monitor (Ausgabe von Bild und Aufnahmeinformationen, Bilder werden auf der Speicherkarte aufgezeichnet)
Ausgabe auf externen Recorder und Kameradisplay (Aufzeichnung auf die Kameraspeicherkarte ist nicht möglich, nur mit externem Recorder zu verwenden, das Kameradisplay zeigt die Bilder mit Aufnahmeinformationen)
HDMI-Ausgang









 
 
Automatisch:
- 4K (UHD) 59,94p/ 50,00p/ 29,97p / 25,00p/ 23,98p
- 1.080 59,94p/ 59,94i/ 50,00p/ 50,00i
- 480 59.94p
- 576 50p
1.080p:
- 1.080 59,94p/ 59,94i/ 50,00p/ 50,00i
- 480 59.94p
- 576 50p
Unkomprimiert YCbCr 4:2:0, 8 Bit oder bei aktiviertem HDR PQ oder Canon LOG 3 YCbCr 4:2:2, 10 Bit, Tonausgabe via HDMI ist ebenfalls möglich
Fokussierung  
Dual Pixel CMOS AF II mit Gesichts-, Augenerkennung und Nachführung (Menschen, Tiere und Fahrzeuge), Movie Servo AF, manuelle Fokussierung
ISO  
Auto: 100-12.800, H: 25.600
Manuell: 100-12.800, H: 16.000-25.60021
     
Sonstige Funktionen    
Benutzerdefinierte Funktionen   19 benutzerdefinierte Funktionen + individuelle Konfiguration von Tasten und Wahlrad
Metadaten-Tag   Copyright-Informationen (Option kann in der Kamera eingestellt werden)
LC-Display/-Beleuchtung   Nein
Staub-/Spritzwasserschutz   Ja 22
Tonmemo   Nein

Intelligenter Orientierungssensor
  Ja

Lupenfunktion bei Wiedergabe
  1,5-fach - 10-fach in 15 Stufen
Wiedergabeformate















 
 
(1) Einzelbild
(2) Einzelbild mit Aufnahmedaten (2 Stufen)
Basis-Aufnahmeinformationen (Belichtungszeit, Blende, ISO und Bildqualität)
Detaillierte Aufnahmeinformationen (Belichtungszeit, Blende, ISO, Messbild, Qualität und Dateigröße), Objektiv-Informationen, Helligkeit und RGB-Histogramm, Weißabgleich, Bildstil, Farbraum und Rauschreduzierung, Objektivkorrektur, GPS-Informationen
(3) 4 Miniaturbilder
(4) 9 Miniaturbilder
(5) 36 Miniaturbilder
(6) 100 Miniaturbilder
(7) Bildsprung (1, 10 Bilder oder individuell (bis 30), nach Beginn der Reihenaufnahme, nach Datum, nach Ordner, nur Videos, nur Fotos, geschützte Aufnahmen, nach Bewertung)
(8) Video-Bearbeitung
(9) RAW-Verarbeitung
(10) Bewertung
Slideshow (Präsentation)

 
 
Bildauswahl: alle Bilder, nach Datum, nach Ordner, Videos, Fotos, geschützte Aufnahmen, nach Bewertung
Wiedergabeintervalle: 1, 2, 3, 5, 10 oder 20 Sekunden
Wiederholung: Ein / Aus
Histogramm-Anzeige  
Helligkeit: ja
RGB: ja
Überbelichtungswarnung   Ja
Bild löschen
 
  Einzelbild, Ausgewählter Bereich, Ausgewählte Bilder, Ordner, Speicherkarte
Löschschutz
 
  Löschschutz für Einzelbild, Ordner oder alle Bilder der Speicherkarte (nur während der Bildsuche)
Selbstauslöser   2 oder 10 Sekunden Vorlaufzeit
Menükategorien




 
 
(1) Aufnahme
(2) AF-Menü
(3) Wiedergabemenü
(4) Netzwerk
(5) Setup-Menü
(6) Individualfunktionen
(7) My Menu
Menüsprachen




 
 
29
Englisch, Deutsch, Französisch, Niederländisch, Dänisch, Portugiesisch, Finnisch, Italienisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch, Griechisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Vietnamesisch, Hindi, Rumänisch, Ukrainisch, Türkisch, Arabisch, Thailändisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (Standard), Koreanisch, Malaysisch, Indonesisch und Japanisch
Firmware-Aktualisierung

 
  Aktualisierung durch Nutzer möglich (Kamera, Objektiv, externes Speedlite, BLE Fernsteuerung, Objektiv-Adapter, Zubehör für den Multifunktions-Zubehörschuh)
     
Schnittstelle    
Computer
 
  SuperSpeed Plus USB 3.2 Gen 2 USB Typ C Anschluss auch für Computer-Kommunikation / Smartphone-Kommunikation / Laden über USB.
WLAN

 
  WLAN (IEEE802.11b/g/n) (2,4 GHz), mit Bluetooth 4.2-Unterstützung. Unterstütze Funktionen - EOS Utility, Smartphone, Upload zu image.canon, WLAN-Druck
Sonstige

 
 
HDMI Micro Ausgang (Typ D, nicht HDMI-CEC kompatibel)
Eingang für externes Mikrofon (3,5-mm-Miniklinke, Stereo)
Kopfhöreranschluss (3,5-mm-Stereo-Miniklinke)
RS-60E3-Anschluss (Fernbedienung)
     
Speicherung    
Typ   2x SD/SDHC/SDXC und UHS-II23
     
Stromversorgung    
Akku   Lithium-Ionen-Akku LP-E6NH (im Lieferumfang), LP-E6N, LP-E624
Akkureichweite  
Mit LCD: ca. 770 Aufnahmen (bei 23 °C)25
Mit Sucher: ca. 500 Aufnahmen (bei 23 °C)25
Akkustandsanzeige   6 Stufen + Prozentwert
Stromsparschaltung




 
 
Displaydimmer: 5 Sek. / 10 Sek. / 15 Sek. / 20 Sek. / 25 Sek. / 30 Sek. / Deaktivieren
Displayabschaltung: 5 Sek. / 15 Sek. / 30 Sek. / 1 Min. / 3 Min. / 5 Min. / 10 Min. / 30 Min. / Deaktivieren
Automatische Abschaltung aus: 15 Sek. / 30 Sek. / 1 Min. / 3 Min. / 5 Min. / 10 Min. / 30 Min. / Deaktivieren
Sucher aus: 1 Min. / 3 Min. / Deaktivieren26
Stromversorgung & Akkuladegeräte   Akkuladegerät LC-E6E (im Lieferumfang), Netzadapter AC-E6N und Gleichstromkuppler DR-E6, PD-E1 USB-Netzadapter24
     
Allgemeine Angaben    
Gehäusematerial
 
  Vorwiegende Bestandteile sind Magnesiumlegierung und hochfester technischer Kunststoff
Betriebsumgebung   Ca. 0 – 40 °C, max. 85 % rel. Luftfeuchtigkeit
Abmessungen (B x H x T)   Ca. 132,0 x 90,4 x 91,7 mm
Gewicht (nur Gehäuse)
 
  Ca. 530 g (612 g mit Akku und Speicherkarte, basierend auf CIPA-Richtlinien.)
     


 
  1. In Gier- und Neigerichtung, basierend auf CIPA-Standards, 8 Stufen mit RF 24-105mm F4 L IS USM bei 105mm. Je nach Kaufdatum ist es möglich, dass für das Objektiv eine Firmware-Aktualisierung erforderlich ist. Einzelheiten zu den unterstützten Objektiven findest du unter [Ergänzende Informationen] für die EOS R7 auf „cam.start.canon“.
  2. Bei Fotoaufnahmen mit F1.2, zentralem AF-Feld, One-Shot AF, bei 23 °C, ISO 100. Ausgenommen RF Objektive mit DS-Beschichtung (Defocus Smoothing).
  3. 7 Stufen basierend auf CIPA-Standard mit RF-S 18-150mm F3.5-6.3 IS STM bei 150mm Brennweite.
  4. Die Geschwindigkeit von Reihenaufnahmen kann je nach Motiv, Aufnahmebedingungen, Kamera-Setup, verwendetem Objektiv usw. langsamer sein. Einzelheiten dazu sind im erweiterten Benutzerhandbuch zu finden. Informationen zu Objektiven, die die maximale Serienbildgeschwindigkeit mit Servo-AF unterstützen, findest du in den Ergänzenden Informationen zur EOS R7 auf der Website „cam.start.canon“. Je nach Art des Motivs oder der Aufnahmebedingungen kann ein Rolling-Shutter-Effekt auftreten.
  5. Die Funktionalität des RF 5.2mm F2.8 L DUAL FISHEYE kann nicht garantiert werden. Ausgenommen EF-M Objektive. Der Betrieb von EF Cinema Objektiven kann nicht garantiert werden. Die Funktion des EF-EOS R 0.71x Adapters (separat erhältlich) kann nicht garantiert werden.
  6. Verfügbar, wenn der Motivrahmen während der Verfolgung angezeigt wird und ein kompatibles Objektiv an der Kamera angebracht ist, während der AF über den vollen Bereich aktiv ist oder das Motiv in einem anderen Bereichsmodus erkannt wird. Einzelheiten zu den unterstützten Objektiven findest du unter [Ergänzende Informationen] für die EOS R7 auf „cam.start.canon“.
  7. Bei Fotoaufnahmen mit F1.2, zentralem AF-Feld, One-Shot AF, bei 23 °C, ISO 100. Ausgenommen RF Objektive mit DS-Beschichtung (Defocus Smoothing).
  8. Die manuelle Fokussierung kann über die Kamera aktiviert werden, damit der MF je nach verwendetem Objektiv über den Schalter am Objektiv oder über die Kamera ausgewählt werden kann. Wenn RF Objektive ohne Fokusmodus-Schalter verwendet werden, wird die manuelle Fokussierung über die Kamera ausgewählt. Wenn RF/EF Objektive mit einem Fokusmodus-Schalter verwendet werden, hat die Einstellung am Objektiv Vorrang und die Einstellung an der Kamera hat keine Auswirkungen.
  9. Im High Frame Rate Movie Modus wird kein Ton aufgezeichnet.
  10. Die maximale Bildwiederholungsrate bei Autofokus, halb gedrücktem Auslöser oder Reihenaufnahmen beträgt 59,94 B/s. Die Bildwiederholungsrate kann je nach verwendetem Objektiv und Aufnahmebedingungen niedriger sein.
  11. Nur mit mechanischem Verschluss verfügbar. Dabei kann die maximale Geschwindigkeit für Reihenaufnahmen abnehmen. Hochfrequenz-Anti-Flacker-Aufnahmen werden nicht unterstützt.
  12. Die ISO-Empfindlichkeit ist auf ISO 200-32.000 begrenzt, wenn [Tonwert Priorität] ausgewählt ist. Im HDR-Modus oder bei HDR-Aufnahmen (HDR PQ) steht die erweiterte ISO-Empfindlichkeit nicht zur Verfügung.
  13. Mit 3:2 Displaydarstellung, einem RF 50mm F1.2 L USM Objektiv bei unendlich, -1 m-1
  14. Die Geschwindigkeit von Reihenaufnahmen kann je nach Motiv, Aufnahmebedingungen, Akkutyp-/zustand, Kamera-Setup, verwendetem Objektiv usw. langsamer sein. Einzelheiten dazu sind im erweiterten Benutzerhandbuch zu finden. Informationen zu Objektiven, die die maximale Serienbildgeschwindigkeit mit Servo-AF unterstützen, findest du in den Ergänzenden Informationen zur EOS R7 auf der Website „cam.start.canon“.
  15. Unter Canon Teststandards mit 32 GB UHS-II Karte (bei One-Shot AF, ISO 100, Standard Bildstil). Die Anzahl der Bilder hängt von den jeweiligen Einstellungen und dem verwendeten Objektiv ab. Weitere Einzelheiten zu den kompatiblen Objektiven gibt es unter „cam.start.canon“.
  16. Unter Canon Teststandards mit 32 GB UHS-II Karte (bei One-Shot AF, ISO 100, Standard Bildstil). Die Anzahl der Bilder hängt von den jeweiligen Einstellungen und dem verwendeten Objektiv ab. Weitere Einzelheiten zu den kompatiblen Objektiven gibt es unter „cam.start.canon“.
  17. Durch Oversampling der 7K-Sensordaten.
  18. Bildrate bei der Wiedergabe; Ton wird nicht aufgezeichnet
  19. Max. verfügbare ununterbrochene Videoaufnahmezeit: Normal: 6 Std. Videos mit hoher Bildrate (Full HD 120/100 B/s): 90 Min. – wenn die Innentemperatur der Kamera zu hoch wird, kann sich die Aufnahmezeit verkürzen. 4K 30p HQ: Ca. 60 Min. bei +23 °C Ausgangstemperatur. 4K 60p Crop: Ca. 60 Min. bei +23 °C Ausgangstemperatur.
  20. Videoformate, die sich zur Einzelbildextraktion eignen: 4K Fein / 4K / 4K Crop. Die extrahierten Einzelbilder können kameraintern nicht in der Größe verändert oder beschnitten werden.
  21. Der Standardeinstellbereich bei Canon Log 3 ist L mit ISO 800-12.800
  22. Obwohl die Kamera staub- und spritzwassergeschützt ist, kann nicht garantiert werden, dass Staub, Schmutz, Wasser, Salz usw. nicht eindringen können. Um den Staub- und Spritzwasserschutz der Kamera zu gewährleisten, sollten die zu öffnenden/schließenden Teile wie die Anschlussabdeckung, der Akkufachdeckel und die Kartenfachabdeckung fest geschlossen sein. Außerdem sollte der Multifunktions-Zubehörschuh mit einer Abdeckung versehen sein. Bei der Verwendung von herkömmlichem Zubehör mit staub- und spritzwassergeschütztem Adapter, ist der Multifunktions-Zubehörschuh-Adapter AD-E1 erforderlich.
  23. Für 4K-Videoaufnahmen und Highspeed-Reihenaufnahmen werden UHS-II High Speed Speicherkarten empfohlen.
  24. Mit LP-E6NH / LP-E6N wird das Aufladen über USB unterstützt. Bei LP-E6 oder nicht authentifizierten Akkus wird das Laden über USB nicht unterstützt. Die Akkus dürfen nur geladen werden, wenn der Akkustand niedrig ist.
  25. Basierend auf CIPA-Testrichtlinien und bei Verwendung des im Lieferumfang der Kamera enthaltenen Akkus, sofern nicht anders angegeben. Im Stromsparmodus.
  26. Wenn die Kamera bis zum Ablauf der festgelegten Zeit inaktiv bleibt, wird das Display abgedunkelt und eine niedrigere Videobildrate verwendet. [Ausschalten] und [Display aus] können über die Tastenkonfiguration einem Bedienelement zugewiesen werden.
  27. Adapter für Fernbedienung RA-E3 erforderlich.
  28. Digitaler Kompass wird nicht unterstützt. Kann nicht über ein Schnittstellenkabel angeschlossen werden. Canon Multifunktions-Zubehörschuh-Adapter AD-E1 erforderlich.
  29. Bitte beachten: Das Gesamtgewicht von Kamera, Objektiv, Mikrofon und anderem Zubehör sollte nicht höher als 1 kg sein. Wenn du ein externes Mikrofon verwendest, kann die Tonübertragung je nach verwendetem Objektiv durch das Objektiv gestört werden, und der Ton wird dann möglicherweise nicht richtig erfasst.