Leica 20050 M10 Monochrom Body

Artikelnummer(EAN): 4022243200500 Lagerzustand: Abholbereit

nur 7993,28 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frage stellen reservieren

Leica M10 Monochrom

 

Highlights:
  • 40 MP Sensor (monochrome)
  • Extrem hohe Bildqualität
  • Leica Maestro II Prozessor
  • ISO range 160 - 100 000
  • Extrem leiser Verschluss

 


Mehr Bilddetails für mehr Qualität
Der Leica M10 Monochrom kommt eine besondere Position im M-System zu, denn ihr neu entwickelter Bildsensor wurde ausschließlich für den Graustufenbetrieb entwickelt und sorgt mit seiner hohen Auflösung von 40 Megapixeln für feinste Bilddetails.

Dass keine Farbfilter erforderlich sind, bedeutet auch, dass weniger Glas- und Filterschichten den Lichtfluss hemmen und ablenken können, was bei einer traditionellen Messsucherkamera besonders wichtig ist und zusätzlich zu geringerem und feinkörnigerem Bildrauschen führt.

Der enorm weite Empfindlichkeitsbereich von ISO 160 bis ISO 100.000 ermöglicht Aufnahmen mit extrem hoher Dynamik, dadurch entstehen Bilder mit durchgezeichneten Lichtern und Schatten auch unter Lichtbedingungen mit hohem Kontrast.

 

Zurückhaltend und unauffällig für maximale Perfektion
Diskretion ist für die Leica M10 Monochrom alles. Deswegen verzichtet die Kamera auf den bekannten roten Punkt, der oft die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Der in die Deckkappe gravierte Schriftzug „Leica M10 Monochrom“ ist weitaus unauffälliger. Den Schwarz-Weiß-Charakter der Kamera unterstreicht auch das Design durch den konsequenten Verzicht auf farbig ausgelegte Gravuren.

Der Verschluss der Kamera ist kaum hörbar, sodass unbemerktes Fotografieren auch in Situationen möglich ist, in denen andere Kameras zu laut wären. Dank des diskreten Auftritts der M10 Monochrom kann der Fotograf seinem Werk nachgehen, ohne aufzufallen und dabei in der Menge untertauchen.


Zuverlässiger Begleiter dank „Made in Germany“
Die Leica M10 Monochrom wird von erfahrenen Spezialisten in Handarbeit gefertigt.

Dabei kommen ausschließlich hochwertige Materialien und aufwendige Fertigungsmethoden zum Einsatz.

Beispielsweise werden Deckkappe und Bodenplatte nicht in Form gepresst oder gegossen, sondern aus massiven Messingblöcken gefräst. Die Leica M10 Monochrom ist so robust gebaut, dass ihr auch harte Einsatzbedingungen nichts anhaben können – „Made in Germany“ bürgt für höchste Qualität und dauerhafte Zuverlässigkeit, die der Funktionalität und dem Werterhalt dient. Denn eine Leica ist mehr als eine Kamera, sie ist eine Investition fürs Leben.


Nur die besten Objektive der Welt nutzen alle Reserven dieser Kamera
Die Leica M10 Monochrom verschiebt mit ihrem hochauflösenden Bildsensor und ihrer extremen Detailtreue die Qualitätsmaßstäbe weit nach oben. Das bedeutet gleichzeitig, dass es auf Objektive ankommt, die dieser Leistungsfähigkeit auch gerecht werden.

Zusammen mit den Leica M-Objektiven – den weltweit anerkannt besten Kleinbild-Objektiven – und deren Leistungsreserven bildet die Leica M10 Monochrom ein perfektes Team.