Nikon D 500 + AF-S 16-80/2,8-4,0 DX VR

Artikelnummer(EAN): 0018208947263 Lagerzustand: Abholbereit

nur 2338,52 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frage stellen reservieren

Nikon D500

 

Highlights:
  • AF-System mit 153 Messfeldern
  • Videos in 4K
  • Neigbarer Monitor mit Touch-Funktionalität
  • SnapBridge

 

Geballte Leistungskraft
Die D500 besitzt das gleiche 153-Messfeld-AF-System der neuesten Generation wie die Nikon D5 und zeichnet sich besonders beim Verfolgen von schnell bewegten Motiven aus. Die exakte Motiverfassung sogar während Highspeed-Serienaufnahmen mit ca. 10 Bildern pro Sekunde stellt sicher, dass sowohl Fotos vom Motorsport oder auch von aufregenden Reiseerlebnissen perfekt eingefangen werden. Videobegeisterte können nun Action-Szenen oder packende Momente in
hochaufgelösten 4K/UHD-Filmen festhalten, unterstützt von der neuen Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 5, die für beste Bildqualität sorgt. Die D500 punktet außerdem mit einem großen Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis ISO 51.200, der bis Hi 5 erweiterbar ist (ISO 1.640.000 entsprechend). Dies verhilft zu eindrucksvollen Resultaten unter den verschiedenartigsten Lichtverhältnissen. Die Kombination von hoher Leistung und Vielseitigkeit mit bequemer Handhabung macht die D500 zu einem kompakten Werkzeug, das es ermöglicht, kreative Vorstellungen und Leidenschaft in herausragende Bilder umzusetzen und das persönliche Potenzial voll auszuschöpfen.


Drahtlose, ständige Verbindung mit SnapBridge
Die D500 ist die erste Kamera im Nikon-Sortiment, via Bluetooth Low Energy eine dauerhafte Funkverbindung zu Smartphones und Tablet-PCs aufrecht zu erhalten. Diese Nikon-Innovation erlaubt die kontinuierliche und sofortige Übertragung der Bilder von der Kamera zum Mobilgerät. Mit dieser "Echtzeit-Funktion" wandelt sich die Fotografie zum Gemeinschaftserlebnis. Der Vorgang läuft wenn gewünscht vollautomatisch ab, ohne die Bildübertragung manuell starten zu müssen. Bluetooth Low Energy als Standard ist vor allem unterwegs von Vorteil, sodass der Stromverbrauch beider Geräte minimal gehalten wird.


Leistungsstarker Autofokus mit 153 Messfeldern für hervorragende Leistung bei der Motiverfassung in einer großen Bandbreite von Aufnahmesituationen
Das Autofokus-Modul Multi-CAM 20K der D500 ist dicht gepackt mit 153 Fokusmessfeldern (davon 99 Kreuzsensoren), die einen sehr großen Teil des Bildfelds abdecken. Selbst schnelle Motive lassen sich damit präzise erfassen. Die Lichtempfindlichkeit wurde ausgedehnt bis -4 LW* für das mittlere AF-Messfeld und bis -3 LW für alle anderen Messfelder, wodurch der Autofokus auch bei extrem geringem Licht oder bei kontrastarmen Motiven einsetzbar ist. Eine neue AF-Engine und der 180K-Pixel-RGB-Sensor tragen ebenfalls zu den außerordentlichen Autofokus-Fähigkeiten in einer Vielzahl von Motivsituationen bei.

Highspeed-Serienfotografie mit ca. 10 Bildern pro Sekunde und bis zu 200 Aufnahmen (RAW, 14 Bit, verlustfrei komprimiert)
Die D500 ermöglicht rasante Bildserien mit einer Aufnahmefrequenz von ca. 10 Bildern pro Sekunde *1
und einer Serienlänge von bis zu 200 JPEG-Aufnahmen bzw. Fotos im RAW-Format (14 Bit, verlustfrei komprimiert), ohne dass die Aufnahmegeschwindigkeit abfällt. Auch Objekte in Bewegung lassen sich bei solch hohen Bildraten exakt innerhalb des weiten Sichtfelds verfolgen, wobei die Vorteile des ruhigen Sucherbilds und des derzeit größten Sucher-Sehwinkels*2
von ca. 30,8° (diagonal) zum Tragen kommen. *1 Circa-Bildrate mit einem voll aufgeladenen Lithium-Ionen-Akku EN-EL15, kontinuierlichem Autofokus, einer Belichtungszeit von 1/250 s oder kürzer und den sonstigen Einstellungen auf
den Standardwerten. *2 Stand: 06/01/ 2016, bei DSLR-Kameras mit APS-C-Bildsensor. Gemäß Recherchen von
Nikon.


Einzigartige Vorzüge des kompakten DX-Systems — von Vorteil bei Teleaufnahmen
Nikons DX-Format-Kamera D500 liefert einen Bildausschnitt, der Objektiven mit etwa 1,5× längerer Brennweite entspricht. Dies erlaubt Teleaufnahmen mit kleineren und leichteren Objektiven mit kürzerer Brennweite, jedoch mit einem Leistungsangebot, das mit dem FX-Format-Flaggschiff D5 wetteifert. Die Handlichkeit der Kamera wird auch durch das Kit-Objektiv gesteigert: das leichte AF-S DX NIKKOR 16-80mm f/2.8-4E ED VR mit 5fach-Zoom, das nur ca. 1340 g wiegt, wenn es an die D500 angeschlossen ist.


4K/UHD-Video, geeignet für professionelle Produktionen
Die D500 kann Videofilme in 4K/UHD-Auflösung aufnehmen (3840 × 2160, 30p/25p/24p) genauso wie in Auflösung 1080/60p, und das bis zu einer Länge von 29 min 59 s. Die gleichzeitige Ausgabe via HDMI ist möglich. Zudem lassen sich mit der Kamera 4K/UHD-Zeitrafferfilme erzeugen. Im Full-HD- oder HD-Modus verringert der digitale Bildstabilisator bei Filmaufnahmen aus freier Hand die Auswirkungen von horizontalem, vertikalem und drehendem Kamerawackeln. Active D-Lighting bewahrt die Details in den Lichtern und Schatten für Videos mit natürlicher Wiedergabe der jeweiligen Lichtsituation.


Neue Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 5 mit Empfindlichkeiten bis ISO 51.200, erweiterbar bis Hi 5 (entspricht ISO 1.640.000)
Die neue Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 5 der D500, die auch in der D5 zum Einsatz kommt, ermöglicht einen Standard-ISO-Bereich von 100 bis 51.200. Dieser Bereich kann abwärts bis auf Lo 1 (entsprechend ISO 50) und aufwärts bis auf Hi 5 (entsprechend ISO 1.640.000) erweitert werden. Die Bildverarbeitung garantiert außergewöhnlich hochaufgelöste Bilder und reduziert wirksam das Bildrauschen auch bei hohen ISO-Einstellungen. Der ebenfalls neue 180K-Pixel-RGB-Belichtungmesssensor steigert die Leistungsfähigkeit des erweiterten Motiverkennungssystems, und die Flimmerreduzierung für Fotoaufnahmen verringert das Auftreten von Belichtungsunterschieden unter der Beleuchtung mit flimmernden Lichtquellen.


Neigbarer, hochauflösender Touchscreen-Monitor (8 cm / 3,2 Zoll) bringt Profis und ambitionierten Amateuren mehr Komfort
Das berührungssensitive Monitordisplay der D500 erschließt eine Vielzahl von Bedienmöglichkeiten. Dazu gehören — wie bei der D5 — der schnelle Bildwechsel mittels Bildscrollleiste und die Texteingabe; darüber hinaus stehen Touch-AF und Touch-Auslösung (bei Fotoaufnahmen) zur Verfügung. Der neigbare Monitor mit der dreiteiligen Scharnierstruktur erlaubt die ungehinderte Betrachtung des Livebilds bei einer Vielzahl von Kamerapositionen, sodass der Benutzer stets aus bequemer Haltung heraus fotografieren und filmen kann. Und schließlich ermöglicht das große 8-cm-Display (3,2 Zoll) der D500 mit deutlich verbesserter Auflösung (2,359 Mio. Punkte) dem Fotografen das Festlegen und Überprüfen der Schärfe in beeindruckender Detailfeinheit.


SnapBridge-Unterstützung ermöglicht die Verbindung der Kamera mit Mobilgeräten mittels Bluetooth® und Wi-Fi®
Wenn die SnapBridge-Anwendung installiert ist, kann die D500 eine dauerhafte Verbindung zu einem Mobilgerät aufbauen (als kostenloser Download verfügbar), via Bluetooth oder WLAN. Daraus ergeben sich vielfältige Funktionen: Mit der
D500 aufgenommene Bilder lassen sich automatisch auf das Mobilgerät übertragen und genauso automatisch auf NIKON IMAGE SPACE hochladen und sichern. Sie können außerdem auf dem Mobilgerät die in der Kamera
gespeicherten Fotos durchsehen, sowie Lage-, Datums- und Uhrzeitinformationen in Bilder einbetten. SnapBridge steigert drastisch den Wert und die Zweckmäßigkeit der Bilder, die mit der D500 aufgenommen worden sind.

Wireless-LAN-Adapter WT-7/A/B/C (optional) für Highspeed-Netzwerkverbindungen mit und ohne Kabel
Der Wireless-LAN-Adapter WT-7/A/B/C von Nikon zielt auf professionelle Anwender, die ihre Bilder schneller drahtlos übertragen möchten als es mit einer integrierten WLAN-Funktion möglich ist. Angebracht an der D500 erlaubt der
Adapter das Übertragen von Foto- und Filmdateien auf Computer oder FTP-Server dank der integrierten Ethernet-Schnittstelle nicht nur drahtlos sondern auch kabelgebunden. D500 und WT-7/A/B/C können dank des neuen
Access-Point-Modus gemeinsam als WLAN-Basisstation dienen, was das einfache Verbinden mit Computern und Mobilgeräten ermöglicht

 


 

AF-S DX NIKKOR 16–80 mm 1:2,8–4E ED VR

Leistungsstarkes DX-Zoomobjektiv mit einer Brennweite von 16 bis 80 mm und einer Lichtstärke von 1:2,8 bis 1:4. Mit seiner neuesten Technologie und der kompakten Bauweise ist dies das ideale Allround-Objektiv für anspruchsvolle Fotografen.

Der vielseitige 5-fach-Zoom deckt einen Brennweitenbereich ab, der 24 bis 120 mm im Vollformat entspricht, während die hohe Lichtstärke neue Aufnahmemöglichkeiten eröffnet. Nikons Bildstabilisator sorgt auch bei längeren Belichtungszeiten für verwacklungsfreie Aufnahmen. Die elektromagnetische Blendensteuerung sorgt für eine präzise Belichtung auch bei hohen Bildraten. Mit einem gut ausbalancierten Tubus in Leichtbauweise und einer schützenden Fluorvergütung von Front- und Hinterlinse wird dieses Objektiv allen Fotografen gerecht, die hohe Ansprüche an ihre Ausrüstung stellen.

Kompakt und leicht
das unübertroffene Objektiv für unterwegs. Das Gehäuse wiegt lediglich 480 g, besticht durch kompakte Maße und ist am Kameragehäuse perfekt ausbalanciert.

Hohe Lichtstärke
Die große Offenblende ermöglicht eine angenehme Hintergrundweichzeichnung, optimal belichtete Aufnahmen bei wenig Licht sowie eine deutliche Trennung von Vorder- und Hintergrund. Das Objektiv verfügt über eine Lichtstärke von 1:2,8 bei einer Brennweite von 16 mm (entspricht beim FX-Format 24 mm) sowie von 1:4 bei 80 mm (entspricht beim FX-Format 120 mm).

Bildstabilisator (VR)
Kompensiert Verwacklungsbewegungen und erlaubt so Aufnahmen mit um bis zu 4 LW längeren Belichtungszeiten. Der VR arbeitet dabei so leise, dass er bei Videoaufnahmen kaum zu hören ist.

Hochentwickelte optische Bauweise
vier ED-Glaslinsen und drei asphärische Linsen sorgen für scharfe, brillante Bilder.

Nanokristallvergütung
reduziert Geisterbilder und Streulicht auch bei Gegenlicht deutlich und sorgt somit für hohen Detailkontrast.

Silent-Wave-Motor (SWM)
sorgt für einen schnellen, geräuscharmen und präzisen Autofokus.

Elektromagnetische Blendensteuerung
gleichbleibend präzise Belichtung, insbesondere bei hohen Bildraten.
Fluorvergütung weist aktiv Wasser, Staub und Schmutz ab, ohne dabei die Bildqualität zu beeinträchtigen. Diese Vergütung verbessert die Haltbarkeit und erleichtert die Reinigung des Glases, ohne die Oberfläche zu beschädigen.

Naheinstellgrenze
0,35 m.
 

 

  • Nikon D500
  • AF-S 16-80/2,8-4,0 DX VR
  • Gehäusedeckel BF-1B
  • Lithium-Ionen-Akku EN-EL15 mit Akku-Schutzkappe
  • Akkuladegerät MH-25a
  • USB-Kabelclip
  • HDMI-Kabelclip
  • USB-Kabel UC-E22
  • Trageriemen AN-DC17