Sony Alpha 7C schwarz + SEL 28-60/4-5.6

Artikelnummer(EAN): 4548736121713 Lagerzustand: Abholbereit

nur 2349,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frage stellen reservieren





Trotz der kompakten Größe der Kamera – so klein und leicht wie kein anderes vergleichbares Modell4 – bietet die α7C die spektakuläre Bildqualität für Fotos und Videos, die eine Vollformatkamera verspricht. Mit dem schnellen, umfassenden und durchgängigen Autofokus, schnellen Serienbildaufnahmen und einem praktischen neigbaren LC-Display gelingen beeindruckende Aufnahmen.

 



Highlights:




  • Das weltweit kleinste und leichteste4 Kompaktgehäuse

  • Leistungsstarker BIONZ X™ Bildprozessor

  • Erweiterte AF-Leistung und Funktionen

  • Hochauflösende 4K Videos und zahlreiche Videofunktionen für mehr Ausdruckskraft

  • Benutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit zum bequemen und souveränen Aufnehmen



 




Das weltweit kleinste und leichteste 7 8 Vollformatsystem

Sony präsentiert das kleinste und leichteste 7 8 digitale Vollformatsystem mit Wechselobjektiv und integrierter optischer Bildstabilisierung (mit FE 28–60 mm F4–5.6 Objektiv). Die Anordnung der Komponenten, Gehäusestruktur und die internen Mechanismen wurden umfassend überarbeitet, ohne dass Abstriche bei der Vollformatkameraleistung gemacht werden mussten. Das benutzerfreundliche, robuste Gehäuse ist rund 19 %9 kleiner und mit 509 g rund 22 % leichter als das der α7 III. 10



E-Mount Objektive für Ihre kreativen Ideen

Mehr als 50 Sony E-Mount-Objektive ermöglichen eine breite kreative Gestaltungsfreiheit und mit einem Vollformatsensor können die Möglichkeiten der Objektive von Sony voll ausgeschöpft werden. Von Weitwinkelaufnahmen bis hin zu erweiterten kreativen Komprimierungseffekten mit Teleobjektiven – mit der α7C Vollformatkamera sind keine Grenzen gesetzt.



Starke Leistung für Ihre Bilder

Im BIONZ X Bildprozessor steckt das umfassende Fachwissen von Sony im Bereich Bildgebungstechnologien. Er verarbeitet Bilder mit dem Front-End-LSI-Chip in 16-Bit-Form und gibt 14-Bit-RAW-Daten 14 für sattere, natürlicher wirkende Farbabstufungen aus – sogar im geräuschlosen oder Serienaufnahmemodus 15 . In Kombination mit dem Sensor von Sony wird eine herausragende Farbwiedergabe, Rauschunterdrückung und Leistung bei schlechtem Licht erreicht.



Perfekter Fokus, immer und überall

Der Autofokus wird durch optimale Anwendung der neuen Entwicklungen der α9 verbessert, darunter der einzigartige 4D FOCUS für ultraschnelles, stabiles Tracking über einen großen Bereich und längeren Zeitraum. Mit 693 AF-Phasendetektions- und 425 AF-Kontrastdetektionspunkten bietet der Sensor eine umfangreiche und dichte AF-Abdeckung von 93 % des Bildbereichs.



Beeindruckende Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen

Mit ihrer beachtlichen Pixelgröße ermöglicht die Kamera auch im hohen Empfindlichkeitsbereich fantastische Bilder mit geringem Rauschen in Situationen mit wenig Licht oder bei kurzen Verschlusszeiten. Der Standard-ISO-Bereich liegt bei 100 bis ISO 51200 (erweiterbar auf ISO 50 bis ISO 204800). Die Rauschunterdrückung ist so konzipiert, dass sie im geläufigen mittleren Empfindlichkeitsbereich besonders effektiv ist, damit Texturen und Details in Schatten zuverlässig zum Vorschein gebracht werden.



Beeindruckendes Bokeh dank Vollformatsensor

Bokeh steht für einen ausgewählten Fokus mit verschwommenem Hintergrund, wodurch das Motiv heraussticht. Porträts oder Nahaufnahmen verleiht dieser Effekt eine neue Bedeutung und Tiefe. Mit ihrem Vollformatsensor erreicht die α7C auch dann Bokeh-Effekte, wenn eine Kamera mit kleinerem Sensor und einem Objektiv mit der gleichen Blendenzahl möglicherweise scheitert. In Kombination mit mehr als 50 Objektiven von Sony ist die α7C eine ideale Wahl für kreative Bildkompositionen und Videoaufnahmen.



Augenerfassung für die Bildaufnahme

Der Autofokus mit Augenerkennung in Echtzeit steht für den Ansatz von Sony, Geschwindigkeit mit KI zu kombinieren. Sowohl bei Fotos als auch bei Videos bleibt der Fokus selbst bei teilweise verdecktem Gesicht, nach unten gerichtetem Blick oder Gegenlicht auf dem Auge des Motivs, sodass stets beeindruckende Porträtaufnahmen gelingen. Es werden alle AF-Modi unterstützt und bei aktivierter AF-Funktion zur Priorisierung von Gesicht und Auge wird der Autofokus mit Augenerkennung in Echtzeit auf drei Weisen eingeschaltet: über eine benutzerdefinierte Taste, durch halbes Drücken des Auslösers oder über die AF-ON-Taste.



Für Videoaufnahmen konzipiert

Die MOVIE-Taste wurde in das obere Bedienfeld verlegt, sodass sie bei Aufnahmen aus verschiedenen Winkeln leichter zugänglich ist (beispielsweise bei Aufnahmen aus Hüfthöhe, Selfies oder beim Vlogging). Außerdem codiert die α7C die vertikale Ausrichtung in den Metadaten, sodass nach dem Upload in soziale Medien über ein Smartphone das beliebte vertikale Videoformat richtig wiedergegeben wird. Eine Nachbearbeitung auf dem PC ist somit nicht erforderlich.






2 Mit kompatiblem externen Blitz von Sony

3 Mit kompatiblem externen Blitz

4 Variiert je nach Aufnahmebedingungen und verwendeter Speicherkarte

5 Am Zubehörschuh kann Zubehör von Sony angebracht werden.

6 Das LC-Display ist eingeschaltet, Aufnahme einmal alle 30 Sekunden, Steuerung des Zooms abwechselnd zwischen Weitwinkel und Tele, Blitz leuchtet bei jeder zweiten Aufnahme, Gerät wird alle zehn Mal ein- und ausgeschaltet.

7 Unter den Vollformat-Wechselobjektivkameras mit integrierter optischer Bildstabilisierung. Stand Pressemitteilung im September 2020. Studie von Sony.

8 Mit angebrachtem FE 28–60 mm F4–5.6 Objektiv. Unter den digitalen Vollformat-Wechselobjektivkameras, in Kombination mit einem Zoom-Wechselobjektiv. Stand Pressemitteilung im September 2020. Studie von Sony.

9 Im Vergleich zur α7 III. Studie von Sony.

10 Einschließlich Akku und Speicherkarte.

11 Effektive Pixel (ungefähre Angabe).

12 Bei Fotoaufnahmen. Testbedingungen von Sony.

13 ISO erweiterbar auf 50–204800 bei Fotos und 100–102400 bei Videos.

14 Nur bei Auswahl unkomprimierter RAW-Bilder.

15 Beschränkung auf 12 Bit bei Verwendung komprimierter RAW-Bilder für Serienaufnahmen, Langzeitaufnahmen oder aktivierter Rauschunterdrückung bei Langzeitbelichtung.

16 CIPA-Standards. Nur Nicken/Gieren. Planar T* FE 50 mm F1.4 ZA Objektiv. Langzeitbelichtung NR deaktiviert.

17 „Tracking“ im Menü.

18 Nur für Fotoaufnahmen verfügbar.

19 In bestimmten Situationen wird bei bestimmten Motiven möglicherweise keine genaue Fokussierung erreicht.

20 Die Touchbedienung muss vorab im Menü aktiviert werden.

21 Bis zu 10 Bilder pro Sekunde im Serienaufnahmemodus Hi+ und bis zu 8 Bilder pro Sekunde im Serienaufnahmemodus Hi. Die maximale Anzahl an Bildern pro Sekunde hängt von den Kameraeinstellungen ab.

22 Bei sich schnell bewegenden Motiven oder wenn die Kamera während der Aufnahme schnell seitwärts bewegt wird, kann es zu Verzerrungen kommen.

23 Entspricht ISO 100 bei F2.0-Objektiv.

24 Eine SDHC/SDXC-Karte der Klasse 10 oder höher ist für die Aufnahme von Filmen im XAVC S-Format erforderlich. Für Aufnahmen mit 100 Mbit/s ist UHS-Geschwindigkeitsklasse 3 oder höher erforderlich.

25 Bei Aufnahmen mit S-Log3. Testbedingungen von Sony.

26 HDR (HLG)-Bilder können durch direktes Verbinden der Kamera mit einem BRAVIA Fernseher von Sony mit HDR (HLG)-Wiedergabefunktion betrachtet werden.

27 Ohne Tonaufnahme. SDHC-/SDXC-Speicherkarte Klasse 10 oder höher erforderlich.

28 Auf Smartphones/Tablets muss Imaging Edge Mobile installiert sein. Verwenden Sie Version 7.2 oder höher.

29 Bei in einigen Ländern/Regionen verkauften Modellen wird nur WLAN gemäß IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz) unterstützt. Die 5-GHz-Kommunikation kann in bestimmten Ländern und Regionen eingeschränkt sein.

30 Ca.

31 NTSC/PAL

32 Die für die Abdeckungen an der Vorder-, Ober- und Rückseite verwendete Magnesiumlegierung macht die Kamera stabil.

33 Absolute Beständigkeit gegen Staub und Feuchtigkeit wird nicht gewährleistet.

34 Unter den spiegellosen Vollformat-Wechselobjektivkameras mit Autofokusfunktion. Stand September 2020. Studie von Sony.

35 CIPA-Standards.

36 CIPA-Standards. Mit kontinuierlicher Aufnahme.

37 Verwenden Sie bitte die neueste Version.

38 Zum Anwenden der Bildstabilisierung nach der Aufnahme mit dem Movie Edit Add-on der Imaging Edge Mobile Anwendung muss SteadyShot™ in den Einstellungen im Kameramenü deaktiviert werden.

39 Der Sichtwinkel wird schmaler als bei der Aufnahme. Die Videoausgabe erfolgt maximal in FHD.

40 Bitte setzen Sie sich bei allen Fragen zu Verwendung, Support und Kompatibilität der Funktionen von Capture One Express (for Sony) und Capture One Pro (for Sony) mit Phase One in Verbindung.

41 Funktionen und Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

42 Informationen zum externen Netzteil, das im Lieferumfang des Produkts enthalten ist (falls zutreffend), finden Sie unter dem Link zu Informationen über die Ökodesign-Anforderungen für externe Netzteile gemäß VERORDNUNG (EU) 2019/1782 DER KOMMISSION vom 1. Oktober 2019 zur Festlegung von Ökodesign-Anforderungen an externe Netzteile gemäß der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 278/2009 der Kommission https://www.sony.de/electronics/umwelt/umweltschutz











 

 








Technische Daten

























































































































































































































































































































































































































































Farboptionen   silber und schwarz
Objektivhalterung   E-Mount
Bildseitenverhältnis   3:2
Anzahl der Pixel (effektiv)   Ca. 24,2 Megapixel
Anzahl der Pixel (gesamt)   Ca. 25,3 Megapixel
Sensortyp   Exmor R CMOS-35-mm-Vollformatsensor (35,6 x 23,8 mm)
Anti-Staubsystem   Ja (Optischer Filter mit Beschichtung und Sensor-Shift-Mechanismus)
Aufnahmeformat   JPEG (DCF Version 2.0, Exif Version 2.32, MPF Baseline), RAW (Sony ARW 2.3 Format)
Bildgröße (Pixel) [3:2]   35-mm-Vollformat L: 6.000 x 4.000 (24 MP), M: 3.936 x 2.624 (10 MP), S: 3.008 x 2.000 (6,0 MP), APS-C L: 3.936 x 2.624 (10 MP), M: 3.008 x 2.000 (6,0 MP), S: 1.968 x 1.312 (2,6 MP)
BILDGRÖSSE (PIXEL) [4:3]   35-mm-Vollformat L: 5.328 x 4.000 (21 MP), M: 3.488 x 2.624 (9,2 MP), S: 2.656 x 2.000 (5,3 MP), APS-C L: 3.488 x 2.624 (9,2 MP), M: 2.656 x 2.000 (5,3 MP), S: 1.744 x 1.312 (2,3 MP)
Bildgröße (Pixel) [16:9]   35-mm-Vollformat L: 6.000 x 3.376 (20 MP), M: 3.936 x 2.216 (8,7 MP), S: 3.008 x 1.688 (5,1 MP), APS-C L: 3.936 x 2.216 (8,7 MP), M: 3.008 x 1.688 (5,1 MP), S: 1.968 x 1.112 (2,2 MP)
BILDGRÖSSE (PIXEL) [1:1]   35-mm-Vollformat L: 4.000 x 4.000 (16 MP), M: 2.624 x 2.624 (6,9 MP), S: 2.000 x 2.000 (4,0 MP), APS-C L: 2.624 x 2.624 (6,9 MP), M: 2.000 x 2.000 (4,0 MP), S: 1.312 x 1.312 (1,7 MP)
Bildqualitätsmodi   RAW (Komprimiert/Unkomprimiert), JPEG (Extra Fine/Fine/Standard), RAW und JPEG
Bildeffekte   8 Typen: Spielzeugkameraeffekt (Normal/Kühl/Warm/Grün/Magenta), Pop Color, Poster (Farbe, S/W), Retro-Foto, Soft High Key, Teilfarbfilter (R/G/B/Y), Hochkontrast-Mono, Rich-Tone-Mono
Kreatives Design   Standard, Lebhaft, Neutral, Clear, Deep, Light, Porträt, Landschaft, Sonnenuntergang, Nachtaufnahme, Herbstlaub, Schwarzweiß, Sepia, Style Box (1–6)
Bildprofil   Ja (Aus/PP1-PP10) Parameter: Schwarzpegel, Gamma (Film, Foto, Cine1–4, ITU709, ITU709 [800 %], S-Log2, S-Log3, HLG, HLG1–3), Schwarzgamma, Knie, Farbmodus, Sättigung, Farbphase, Farbtiefe, Details, Kopieren, Zurücksetzen
KREATIVER LOOK   -
Funktionen des Dynamikbereichs   Aus, Optimierer für den Dynamikumfang, Auto High Dynamic Range-Funktion
Farbumfang   sRGB-Standard (mit sYCC-Gamut) und Adobe RGB-Standard, kompatibel mit TRILUMINOS Color
14bit RAW   Ja
Aufnahmeformat   XAVC S
Videokomprimierung   XAVC S: MPEG-4 AVC/H.264
Audioaufnahmeformat   XAVC S: LPCM, 2 Kanäle
Farbumfang   xvYCC Standard (x.v.Color bei Anschluss über ein HDMI Kabel) kompatibel mit TRILUMINOS Color
Bildeffekte   7 Typen: Spielzeugkameraeffekt (Normal/Kühl/Warm/Grün/Magenta), Pop Color, Poster (Farbe, S/W), Retro-Foto, Soft High Key, Teilfarbfilter (R/G/B/Y), Hochkontrast-Mono
Kreatives Design   Standard, Lebhaft, Neutral, Clear, Deep, Light, Porträt, Landschaft, Sonnenuntergang, Nachtaufnahme, Herbstlaub, Schwarzweiß, Sepia, Style Box (1–6)
Bildprofil   Ja (Aus/PP1-PP10) Parameter: Schwarzpegel, Gamma (Film, Foto, Cine1–4, ITU709, ITU709 [800 %], S-Log2, S-Log3, HLG, HLG1–3), Schwarzgamma, Knie, Farbmodus, Sättigung, Farbphase, Farbtiefe, Details, Kopieren, Zurücksetzen
KREATIVER LOOK   -
FILMAUFNAHME-SYSTEM (XAVC S 4K)   3.840 x 2.160 (4:2:0, 8 Bit, NTSC) (ca.) 30p (100 Mbit/s / 60 Mbit/s), 3.840 x 2.160 (4:2:0, 8 Bit, NTSC) (ca.) 24p (100 Mbit/s / 60 Mbit/s), 3.840 x 2.160 (4:2:0, 8 Bit, PAL) (ca.) 25p (100 Mbit/s / 60 Mbit/s)
FILMAUFNAHME-SYSTEM (XAVC S HD)   1.920 x 1.080 (4:2:0, 8 Bit, NTSC) (ca.) 120p (100 Mbit/s / 60 Mbit/s), 1.920 x 1.080 (4:2:0, 8 Bit, NTSC) (ca.) 60p (50 Mbit/s / 25 Mbit/s), 1.920 x 1.080 (4:2:0, 8 Bit, NTSC) (ca.) 30p (50 Mbit/s / 16 Mbit/s), 1.920 x 1.080 (4:2:0, 8 Bit, NTSC) (ca.) 24p (50 Mbit/s), 1.920 x 1.080 (4:2:0, 8 Bit, PAL) (ca.) 100p (100 Mbit/s / 60 Mbit/s), 1.920 x 1.080 (4:2:0, 8 Bit, PAL) (ca.) 50p (50 Mbit/s / 25 Mbit/s), 1.920 x 1.080 (4:2:0, 8 Bit, PAL) (ca.) 25p (50 Mbit/s / 16 Mbit/s)
ZEITLUPE UND ZEITRAFFER (BILDWIEDERHOLRATE AUFNAHME)   NTSC-Modus: 1 Bild pro Sekunde, 2 Bilder pro Sekunde, 4 Bilder pro Sekunde, 8 Bilder pro Sekunde, 15 Bilder pro Sekunde, 30 Bilder pro Sekunde, 60 Bilder pro Sekunde, 120 Bilder pro Sekunde, PAL-Modus: 1 Bild pro Sekunde, 2 Bilder pro Sekunde, 3 Bilder pro Sekunde, 6 Bilder pro Sekunde, 12 Bilder pro Sekunde, 25 Bilder pro Sekunde, 50 Bilder pro Sekunde, 100 Bilder pro Sekunde
Videofunktionen   Audiopegelanzeige, Audio-Aufnahmefunktion, PAL/NTSC-Auswahlassistent, TC/UB, Auto Slow Shutter, Gamma Display Assist
Link mit Speicherinformation vom Smartphone   Ja
Speichermedien   SD-Speicherkarte, SDHC-Speicherkarte (kompatibel mit UHS-I/II), SDXC-Speicherkarte (kompatibel mit UHS-I/II)
Speicherkartensteckplatz   Steckplatz für SD-Speicherkarte (kompatibel mit UHS-I/II)
Aufnahmemodus auf zwei Speicherkarten   -
Rauschunterdrückung   Rauschunterdrückung bei langer Belichtungszeit: Ein/Aus, verfügbar bei Verschlusszeiten von mehr als 1 Sekunde, Rauschunterdrückung bei hohen ISO-Werten: Normal/Niedrig/Aus
Weissabgleich-Modi   Auto/Tageslicht/Schatten/Bewölkt/Kunstlicht/Fluoreszierendes Licht/Blitz/Unterwasser/Farbtemperatur (2.500 bis 9.900 K) und Farbfilter/Benutzerdefiniert
VERSCHLUSS AWB-SPERRE   Ja (Verschluss halb gedrückt/Serienaufnahme/Aus)
Fokustyp   Schneller Hybrid-Autofokus (AF-Phasendetektion/ AF-Kontrastdetektion)
Fokussensor   EXMOR R® CMOS-Sensor
Messfeld   35-mm-Vollformat 693 Punkte (AF-Phasendetektion), APS-C-Modus mit FF-Objektiv: 299 Punkte (AF-Phasendetektion), mit APS-C-Objektiv: 221 Punkte (AF-Phasendetektion)/425 Punkte (AF-Kontrastdetektion)
Empfindlichkeitsbereich des Autofokus   Belichtungswert -4 bis 20 EV (entspricht ISO 100 mit F2.0-Objektiv)
Fokussiermodus    AF-A (Automatischer Autofokus), AF-S (Einzelbild-Autofokus), AF-C (Kontinuierlicher AF), DMF (Direct Manual Focus), Manueller Fokus
Fokusfeld   Weitwinkel/Zone/Mittenbetont/Flexibler Spot/Erweiterter flexibler Spot/Tracking
AF MIT AUGENERKENNUNG   [Fotos] Mensch (Auswahl rechtes/linkes Auge)/Tier, [Video] Mensch (Auswahl rechtes/linkes Auge)
Weitere Funktionen   Eye-Start-Autofokus (nur mit befestigtem LA-EA2 bzw. LA-EA4 (separat erhältlich)), AF-Mikroeinstellung mit LA-EA2 bzw. LA-EA4 (separat erhältlich), intelligente Steuerung, Fokussperre, AF-Tracking-Sensor (Foto), AF-Motivwechselempfindlichkeit (Video), AF-Übergangsgeschwindigkeit (Video), Neigung V/H AF-Bereich, AF-Bereichsspeicherung, Kreis Fokuspunkt
Autofokus-Hilfslicht   Ja (mit integrierter LED)
Reichw. Autofokus-Hilfslicht   Ca. 0,3–3,0 m (mit befestigtem FE 28–70 mm F3.5–5.6 OSS-Objektiv)
Fokustyp für LA-EA3 (separat erhältlich)   Phasendetektion
Messtyp   1.200-Zonen-Bewertungsmessung
Messsensor   EXMOR R® CMOS-Sensor
Messempfindlichkeit   EV -3 bis EV 20 (entspricht ISO 100 mit F2.0-Objektiv)
Messmodus   Multi-Segment, mittenbetont, Spot (Standard/Groß), Durchschn. Gesamtes Display, Highlight
Belichtungskompensation   +/-5,0 EV (EV Schritte von 1/3 und 1/2 wählbar) (mit Belichtungskorrekturrad: +/-3 EV (in EV Schritten von 1/3))
Belichtungsreihe   Belichtungsreihe: Serienaufnahme, Belichtungsreihe: Einzelaufnahme, 3/5/9 Bilder auswählbar. (Umgebungslicht, Blitzlicht)
Automatische Belichtungssperre   Sperre wird aktiviert, sobald der Auslöser zur Hälfte gedrückt wird. (Ein/Aus/Auto)
Belichtungsmodi   AUTO (iAuto), Programmierte AE (P), Blendenpriorität (A), Verschlusszeiten-Priorität (S), Manuell (M), Video (Programmierte AE (P)/Blendenpriorität (A)/Verschlusszeiten-Priorität (S)/Manuell (M)), Zeitraffer und Zeitlupe (Programmierte AE (P)/Blendenpriorität (A)/Verschlusszeiten-Priorität (S)/Manuell (M))
ISO-Empfindlichkeit (Recommended Exposure Index, REI)   Fotoaufnahmen: ISO 100 bis 51200 (ISO-Werte von ISO 50 bis ISO 204800 im erweiterten ISO-Bereich), AUTO (ISO 100 bis 12800, untere Grenze bzw. obere Grenze wählbar), Videos: Entspricht ISO 100 bis 51200 (ISO-Werte bis ISO 102400 im erweiterten ISO-Bereich), AUTO (ISO 100 bis 12800, untere bzw. obere Grenze wählbar)
Anti-Flimmer-System   Ja
Motivprogramm   -
Suchertyp   1,0 cm (0.39") großer elektronischer Sucher (XGA OLED)
Anzahl der Bildpunkte   2.359.296 Bildpunkte
Sichtfeldabdeckung   100 %
Vergrößerung   Ca. 0,59-fach (mit 50-mm-Objektiv bei unendlich, -1 m-1)
Dioptrienausgleich   -4,0 bis +3,0 m-1
Eyepoint   Ca. 20mm vom Okular, 17,5 mm vom Okularrahmen bei -1m-1 (CIPA-Standard)
DISPLAY-FUNKTION   Histogramm, Anzeige der Bildanpassung in Echtzeit, Digitalanzeige, Aufteilungslinie, Fokusüberprüfung, Peaking MF, Zebra, Movie Marker, Für Sucher, Display aus
Sucher-Bildwiederholrate   NTSC-Modus: STD 60 Bilder pro Sekunde/HI 120 Bilder pro Sekunde, PAL-Modus: STD 50 Bilder pro Sekunde/HI 100 Bilder pro Sekunde
Typ des Displays   7,5 cm (3 Zoll) großes TFT
Anzahl der Bildpunkte   921.600 Bildpunkte
Touchscreen   Ja (Touch-Verschluss/Touch-Fokus/Touchpad/Touch Tracking)
Helligkeitsregler   Manuell (5 Stufen zwischen -2 und +2 ), Sonnenschein-Modus
Verstellbarer Winkel   Öffnungswinkel: ca. 176 Grad, Drehwinkel: ca. 270 Grad
Fokusvergrößerung   Ja, Fokusvergrößerung (35-mm-Vollformat: 5,9-fach/11,7-fach, APS-C: 3,8-fach/7,7-fach)
Clear Image Zoom   Fotos: Ca. 2fach, Videos: Ca. 1,5fach (4K), ca. 2fach (HD)
Digitalzoom   Smart Zoom (Fotos): 35-mm-Vollformat: M: ca. 1,5-fach, S: ca. 2-fach, APS-C: M: ca. 1,3-fach, S: ca. 2-fach, Digitaler Zoom (Fotos): 35-mm-Vollformat: L: ca. 4-fach, M: ca. 6,1-fach, S: ca. 8-fach, APS-C: L: ca. 4-fach, M: ca. 5,2-fach, S: ca. 8-fach, Digitaler Zoom (Video): 35-mm-Vollformat: ca. 4-fach, APS-C: ca. 4-fach
Gesichtserkennung   Gesichtspriorität im AF-Modus, Gesichtspriorität im Multisegment-Messmodus, Priorität registrierter Gesichter
Selbstauslöser für Selfies   -
Sonstige   Intervallaufnahmen, ISO AUTO Min. SS, Helligkeitssteuerung, Urheberrechtsangaben, Dateiname festlegen, Bedienhilfe, Videoleuchten-Modus, Zoomring drehen
Typ   Elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss
Auslösertyp   Mechanische Verschlusssteuerung/Elektronische Verschlusssteuerung
Verschlusszeit   Fotoaufnahmen: 1/4.000 bis 30 Sekunden, Langzeitbelichtung, Videos (NTSC-Modus): 1/4.000 bis 1/4 (1/3 Schritte), bis zu 1/60 im automatischen Modus (bis zu 1/30 im Auto Slow Shutter-Modus), Videos (PAL-Modus): 1/4.000 bis 1/4 (1/3 Schritte), bis zu 1/50 im automatischen Modus (bis zu 1/25 im Auto Slow Shutter-Modus)
Blitzsynchronisierungs- Geschwindigkeit   1/160 Sek. 2
Elektronischer Front-Verschlussvorhang   -
Geräuschlose Aufnahme   Ja (EIN/AUS)
Typ   Bildsensor-Shift-Mechanismus mit 5-Achsen-Kompensation (Kompensation ist abhängig von den Objektivspezifikationen)

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

10:00 - 18:30

Samstag

10:00 - 16:00

Kontakt

Annuntiatenbach 30
52062 Aachen
Telefon: 0241 30002 E-Mail:info@audiophil-foto.de
Nach oben