Nikon AF-S 24-70/2.8 E ED VR

  • 187,90 € Sofortrabatt (bereits abgezogen)
Artikelnummer(EAN): 0018208200528 Lagerzustand: auf Anfrage

nur 1691,10 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frage stellen vorbestellen
Nikon bietet das professionelle 24–70-mm-Objektiv – eines der am meisten genutzten professionellen Objektive im gesamten NIKKOR-Sortiment – nun auch mit Bildstabilisator und einer von Grund auf neuen optischen Konstruktion an. Der Bildstabilisator kompensiert effektiv Verwacklungsbewegungen und ermöglicht scharfe Aufnahmen mit um bis zu vier Lichtwertstufen längeren Belichtungszeiten. Der Autofokusantrieb durch den Nikon-exklusiven Silent-Wave-Motor arbeitet noch schneller als beim Vorgängermodell. Das Objektiv ist robust gebaut und die Fluorvergütung auf der Front- und Hinterlinse weist wirkungsvoll Wasser, Staub und Schmutz ab.

Ob Fotos oder Videos – Nikons beliebtes Standardzoom mit Abdeckung vom Weitwinkel bis zur kurzen Telebrennweite erfüllt die Anforderungen professioneller Foto- und Videografen mit außergewöhnlicher Integrität.
Mit einem Zoombereich von 24 bis 70 mm ist es für Landschaftsaufnahmen, die Arbeit im Studio, aber auch für Hochzeiten oder Pressekonferenzen hervorragend geeignet. Die durchgängige Lichtstärke von 1:2,8 sorgt für eine hervorragende Abbildungsleistung bei schwachem Licht und eine gleichbleibende Belichtung über den gesamten Zoombereich. Die Ergebnisse sind bei Fotos und Filmen außergewöhnlich gut.

Schneller
Nikons exklusiver Silent-Wave-Motor ermöglicht einen ultraschnellen und sehr leisen Autofokusbetrieb und die Möglichkeit des jederzeitigen manuellen Eingreifens. Die elektromagnetische Blendenansteuerung schafft auch bei hohen Serienbildraten gleichmäßige Belichtungsergebnisse.

Verwacklungsfreier
Der Bildstabilisator ermöglicht das Fotografieren mit um bis zu vier Lichtwertstufen längere Belichtungszeiten.¹ Kamera-Verwacklungen werden – auch bei schwachem Licht – minimiert.

Schärfer
Dies ist das erste NIKKOR-Objektiv mit einer asphärischen Linse aus ED-Glas (Extra-low Dispersion = besonders niedrige Dispersion), die Farbfehler und Koma kompensiert und zugleich den Lichtabfall verringert. Nikons Nanokristallvergütung reduziert Geisterbilder und Streulicht – für brillante Bilder.

Robuster
Nikon hat die Struktur dieses Objektivs für den täglichen Gebrauch noch verstärkt. Eine Fluorvergütung auf den außen liegenden Flächen von Front- und Rücklinse weist Wasser, Staub und Schmutz ab, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen. Zudem erleichtert diese Vergütung die Reinigung der Linsen ohne Beschädigung der Oberfläche. Die Verriegelung des Objektivdeckels befindet sich in einer Vertiefung, damit der Deckel sich nicht versehentlich lösen kann.

 

 

¹ Im Modus »Normal« gemäß CIPA-Standard
 
Brennweite   24–70 mm
Lichtstärke   1:2,8
Kleinste Blende   22
Optischer Aufbau   20 Linsen in 16 Gruppen (davon 1 asphärische ED-Glas-Linse,
2 weitere ED-Glas-Linsen, 3 weitere asphärische Linsen und
1 HRI-Linse; bestimmte Linsen verfügen über eine Nanokristallvergütung
bzw. Fluorvergütung)
Bildwinkel   FX-Format: 84°–34°20' DX-Format: 61°–22°50'
Naheinstellgrenze   Brennweite 35-50 mm: 0,38 m ab Sensorebene Brennweiten von 24,
28 und 70 mm: 0,41 m ab Sensorebene
Maximaler Abbildungsmaßstab    1:3,6
Anzahl der Blendenlamellen   9 (abgerundet)
Filterdurchmesser   82 mm
Abmessungen   ca. 88,0 × 154,5 mm Durchmesser x Länge (ab Objektivanschluss)
Gewicht   ca. 1.070 g