Nikon Z 400/4.5 VR S

  • NEU!
Artikelnummer(EAN): 4960759909459 Lagerzustand: Abholbereit

nur 3699,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frage stellen reservieren
Mit seiner großen Reichweite, der brillanten Auflösung und der komfortablen Handhabung ermöglicht dieses robuste und dennoch kompakte und leichte Superteleobjektiv perfekte Aufnahmen auch aus weiter Distanz.


Supermobiles Superteleobjektiv
400 mm Brennweite. Wiegt ca. 1245 g bei einer Gesamtlänge von 234,5 mm.

Perfekt ausgewogen
Der Schwerpunkt des Objektivs liegt näher am Kameragehäuse, so dass sich das Objektiv leichter nachführen, schwenken und anhalten lässt.

Lichtstärke 1:4,5
Dank des schönen Bokehs und der dramatischen Tiefenschärfe können Sie Ihre Motive von unruhigen Hintergründen isolieren. Schnelle Action lässt sich leicht festhalten.

Leistungsstarke Optik
Nikons Nanokristallvergütung reduziert Geisterbilder und Streulicht erheblich. Super ED-, ED- und SR-Glassorten kontrollieren Farbfehler von der Bildmitte bis zum Bildrand.

Schnelle und leise Fokussierung
Der Autofokus ist sehr schnell, präzise und außergewöhnlich leise. Die Motivverfolgung ist gleichmäßig, ob beim Fotografieren von Rallycross, Vögeln oder Wildtieren.

Beeindruckende Stabilität
Nikons leistungsstarker optischer Bildstabilisator im Objektiv bietet einen Vorteil von 5,5 Blendenstufen¹. Bei Verwendung mit der Z 9 ermöglicht Synchro-VR um bis zu 6 Stufen längere Belichtungszeiten².

Anpassbare Steuerung
Der bequem positionierten L-Funktionstaste und dem lautlosen Einstellring können Funktionen zugewiesen werden. Mit der Speichertaste können Sie Entfernungseinstellungen speichern³.

Kompatibel mit Telekonvertern
Die Reichweite kann mit einem Z-Telekonverter TC-1,4x auf 560 mm oder mit einem Z-Telekonverter TC-2,0x auf 800 mm erweitert werden.


¹ Basierend auf CIPA-Standards: Im NORMAL-Modus wird eine Kompensation von 5,5 Stufen erreicht, wenn das Objektiv an einer spiegellosen Kamera mit FX-Format-Bildsensor angebracht ist.

² 6,0 Stufen Kompensation werden erreicht, wenn das Objektiv zusammen mit der Z 9 verwendet wird und Synchro-VR aktiviert ist.

³ Die Speichertaste kann nach einem Firmware-Update aktiviert werden.
Typ     Nikon-Z-Bajonett
Format   FX-FORMAT
Brennweite   400 mm
Lichtstärke   1:4,5
Kleinste Blende   32
Optischer Aufbau

 
  19 Linsen in 13 Gruppen (einschließlich 1 ED-Glas-Linse,
2 Super-ED-Glas-Linsen, 1 SR-Glas-Linse, Linsen mit
Nanokristallvergütung und eine Frontlinse mit Fluorvergütung)
Bildwinkel   FX-Format: 6° 10'; DX-Format: 4°
Fokussiersystem   Innenfokussierung
Naheinstellgrenze   2,5 m
Maximaler Abbildungsmaßstab   1:6,3
Bildstabilisierung   Bewegliche Linsengruppe mit Schwingspulenmotoren (VCMs)
Anzahl der Blendenlamellen   9 (Blendenöffnung mit abgerundeten Lamellen)
Blendenbereich   4,5 bis 32
Vergütung   Nanokristallvergütung, Fluorvergütung
Filterdurchmesser   95 mm (P = 1,0 mm)
Durchmesser x Länge (ab Objektivanschluss)   ca. 104 mm x 234,5 mm (maximaler Durchmesser × ab Bajonettauflage bis Vorderkante Objektiv)
Gewicht
 
  ca. 1245 g (mit Stativadapterring), ca. 1160 g (ohne Stativadapterring)
Autofokus   Ja
Innenfokussierung   Ja
Fokussierung   Autofokus, manueller Fokus
Schalter für Fokusbegrenzung
 
  Zwei Positionen: FULL (Unendlich bis 2,5 m) und Unendlich bis 6 m

 

 


¹ Basierend auf CIPA-Standards: Im NORMAL-Modus wird eine Kompensation von 5,5 Stufen erreicht, wenn das Objektiv an einer spiegellosen Kamera mit FX-Format-Bildsensor angebracht ist.
² 6,0 Stufen Kompensation werden erreicht, wenn das Objektiv zusammen mit der Z 9 verwendet wird und Synchro-VR aktiviert ist.
³ Die Speichertaste kann nach einem Firmware-Update aktiviert werden.
⁴ Staub- und Tropfwasserresistenz des Objektivs kann nicht in allen Situationen und unter allen Bedingungen garantiert werden.

Nikon behält sich das Recht vor, Erscheinungsbild und Spezifikationen dieses Produkts jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.