Pentax HD-DA 10-17/3.5-4.5 ED Fisheye

Artikelnummer(EAN): 0027075301252 Lagerzustand: auf Anfrage

nur 486,42 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frage stellen vorbestellen

HD PENTAX-DA FISH-EYE 10-17mm F3.5-4.5 ED


Highlights:
  • FISH-EYE Zoomobjektiv 10 – 17 mm mit formatfüllender Abbildung bei APS-C Sensor
  • Bei Kleinbild-Sensoren ist die Sensorausleuchtung abhängig von der Brennweite (Streulichtblende ist abnehmbar)
  • HD Vergütung für schärfere und brillantere Aufnahmen
  • SP-Vergütung gegen fetthaltige Rückstände auf der Frontlinse
  • ED-Element gegen chromatische Aberrationen, für besonders klare Bilder mit hohem Kontrast.
  • KAF-Bajonett zur Verwendung an allen Kameras mit PENTAX Bajonett


HD-Vergütung für optimale Lichtdurchlässigkeit und minimale Reflexion
Die Linsenelemente dieses Objektivs sind mit der von PENTAX entwickelten mehrlagigen HD-Beschichtung (High Definition) versehen, die im Vergleich zu herkömmlichen Beschichtungen eine deutlich höhere Lichtdurchlässigkeit bei geringer Reflexion (ca. 50% weniger als bei konventio-nelle Mehrschichtvergütungen) bietet. Dies ermöglicht ein Höchstmaß an Kontrast und Schärfe ohne Streulicht und Geisterbilder selbst bei schwierigen Bedingungen wie z. B. Gegenlicht.
 

SP-Vergütung gegen Verschmutzen der Frontlinse
Über die HD-Vergütung hinaus ist die Frontlinse des Objektivs mit einer SP-Vergütung (Super Protect) versehen, die vor Fett oder Wasser schützt und die Reinigung vereinfacht. Gerade bei der Verwendung unter ungünstigen ist dies ein wichtiges Qualitätsmerkmal.
 

ED-Glaselement (Extra-Low Dispersion)
Dank der Nutzung eines ED-Elementes werden chromatische Aberrationen kompensiert, und es entstehen besonders klare Bilder mit hohem Kontrast.
 

Zoomobjektiv mit 180° Aufnahmewinkel
Bei einer Eingangsbrennweite von 10 mm, und der kürzesten Einstellentfernung von 14 cm (2,5 cm von der Frontlinse), ermöglicht das DA FISH-EYE10-17mm einen 180° Aufnahmewinkel. Hiermit gelingen die speziellen und sehr markanten Fisheyeaufnahmen, die bei Kameras mit dem APS-C Sensor formatfüllend (ohne Vignettierungen) wiedergegeben werden.
 

Neues Gehäusedesign im Look der aktuellen DA- und DFA-Serie
Das neue Objektiv verfügt weiterhin über die bewährte optische Konstruktion des Vorgängers. Dabei wurde das Gehäuse an das Design der aktuellen DA- und D-FA Serie angeglichen, und passt damit auch optisch in das aktuelle Pentax Produkt Line-up. Dabei wurde auf die Beibe-haltung der kompakten und leichten Bauweise sehr viel Wert gelegt. Neu ist jetzt die abnehmbare Streulichtblende. So verringern sich die Vignettierungen bei der Benutzung an Kameras mit Kleinbild-Voll-formatsensoren, die jedoch je nach eingestellter Brennweite nicht gänzlich zu vermeiden sind.
 

Schärfekorrektur mit Quick-Shift Fokus Funktion
Die schnelle Schärfekorrektur, ohne Umschaltung auf manuellen Fokus, erfolgt schnell und problemlos über die Quick-Shift Fokus Funktion.