Pentax SMC-DA 16-50/2.8 ED AL IF SDM

Artikelnummer(EAN): 0027075129252 Lagerzustand: Abholbereit

nur 1071,29 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frage stellen reservieren

smc PENTAX-DA* 16-50 mm f/2,8 ED AL [IF] SDM

 

Highlights:
  • Optimierte Abbildungsqualität durch ED-Gläser und asphärische Linesenelemente
  • Supersonic Motor für schnelle Fokusssierung
  • Durchgängige Lichtstärke
  • Eingangslichtstärke 1:2,8
  • Geschützt vor Wetter und Staub durch Dichtungen

 

Universelles Weitwinkel-Zoomobjektiv für Digitalkameras im APS-C System
Spezielles optisches Glas, darunter zwei ED-Glaselemente, drei asphärische Linsenelemente und eine hervorragende Vergütung sorgen für ein sehr gutes Kontrastverhalten, eine durchgängige Scharfzeichnung bis in den Randbereich und eine besonders klare Wiedergabe feinster Details. Neben den herausragenden Abbildungseigenschaften haben die PENTAX Ingenieure auch die mechanischen Eigenschaften dieses Objektivs auf Spitzenniveau angehoben. Eingebaute Ultraschallmotoren (Supersonic-Motoren) in den Objektiven sorgen für einen leisen und schnellen Autofokus-Antrieb*. Daneben ist dieses Objektiv durch entsprechende Dichtungen wetterfest und sicher gegen eindringenden Staub geschützt. Für die Vergütung der Frontlinsen verwendet PENTAX spezielle Fluorid Verbindungen, die SP - "Super Protect" Technologie. Hierbei wird die Frontlinse mit einer Spezialbeschichtung vergütet. Diese Nano-Technologie schützt die Frontlinse vor Staub, Fingerabdrücken oder fetthaltigen Rückständen. Im Bedarfsfall lassen sich solche Verunreinigungen problemlos entfernen. Das PENTAX "Quick-Shift-Focus-System" erlaubt es dem Fotografen, die Fokussierung nach erfolgter automatischer Scharfeinstellung beliebig zu verändern. Damit ist eine direkte manuelle Feinkorrektur der Scharfeinstellung jederzeit möglich, ohne den Autofokus abzuschalten.

* SDM-System (Supersonic-Motor) nur in Verbindung mit entsprechenden Kameras (z.B. K10D oder K100D super und neuere); alle anderen PENTAX DSLR-Kameras nutzen zur Scharfeinstellung den herkömmlichen gehäuseseitigen AF-Antrieb.