Tamron 28-75/2.8 Di III VXD G2 (Sony-E)

Artikelnummer(EAN): 4960371006796 Lagerzustand: Abholbereit

nur 979,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versand

Frage stellen reservieren
Das 28-75mm F/2.8 G2, das ebenso kompakt wie sein Vorgänger ist, besitzt einen neuen optischen Aufbau mit größerem Auflösungsvermögen und ist kompatibel mit den neuesten hochauflösenden Systemkameras.

Der von Tamron entwickelte VXD-Autofokus (Voice-coil eXtreme-torque Drive) basiert auf einem Linearmotor, um eine schnellere und präzisere Scharfstellung sicherzustellen. Mit einer kürzesten Einstellentfernung von 18 cm bei 28 mm und einem maximalen Abbildungsmaßstab von 1:2,7 ermöglicht das Objektiv faszinierende Nahaufnahmen. Das fortschrittliche ergonomische Design des Gehäuses ist auf eine optimale Handhabung des Objektivs ausgerichtet.

Höchste Bildqualität in der Klasse der lichtstarken Standard-Zoom-Objektive
Der optische Aufbau wurde auf Basis neuester Technologien grundlegend überarbeitet. Die 17 Linsenelemente, darunter zwei LD- (Low Dispersion) und ein GM-Element (Glass Molded Aspherical), wurden so angeordnet, dass optische Abbildungsfehler optimal korrigiert werden. Seine volle Leistungsfähigkeit stellt das 28-75 mm F/2.8 G2 in Verbindung mit den neuesten ultra-hochauflösenden Digitalkameras unter Beweis: Über den gesamten Zoombereich bietet es ein sehr hohes Auflösungsvermögen bis in die Bildecken, wobei vor allem bei Offenblende die Bildqualität nochmals deutlich besser als beim Vorgängermodell A036 ist. Das 28-75 mm F/2.8 G2 bietet darüber hinaus einen sehr attraktiven Bokeh-Effekt.

Schneller und lautloser VXD-Autofokus für eine präzise Scharfstellung
Der Autofokus des 28-75 mm F/2.8 G2 basiert auf einem von Tamron entwickelten, sehr reaktionsschnellen VXD-Linearmotor, der im Vergleich zum Vorgängermodell etwa doppelt so schnell auf das Motiv scharfstellt.3 Er garantiert auch bei Offenblende F/2.8 eine präzise Fokussierung von nahen wie fernen Motiven sowie eine zuverlässige Schärfenachführung bei sich bewegenden Objekten. Dabei arbeitet der AF so leise, dass das Objektiv ideal geeignet ist für Foto- und Videoaufnahmen in Situationen, in denen absolute Ruhe gefordert ist.

Kürzeste Einstellentfernung von 18 cm bei Anfangsbrennweite 28 mm für kreative Nahaufnahmen mit maximalem Abbildungsmaßstab von 1:2,7
Mit dem 28-75 mm F/2.8 G2 kann bei 28 mm selbst bei einer Aufnahmedistanz von 18 cm noch auf das Motiv scharfgestellt werden, eine Verbesserung von 19 cm im Vergleich zum Modell A036. Der Arbeitsabstand zwischen Frontlinse und Objekt beträgt dabei nur 4,4 cm. Der maximale Abbildungsmaßstab entspricht einem Verhältnis von 1:2,7, womit sich dynamische Nahaufnahmen mit großem Hauptmotiv und weitem Hintergrund realisieren lassen.

Fortschrittliches Design mit verbesserter Ergonomie und hohem Bedienkomfort
Das neue Design des 28-75 mm F/2.8 G2 ist wegweisend für künftige Tamron-Objektive. Fokus- und Zoomring sind griffiger und lassen sich noch komfortabler bedienen. Im Gegensatz zu bisherigen Modellen zeichnet sich der Objektivtubus durch seine glänzende Oberfläche aus, die besonders kratz- und schmutzresistent ist. Auch beim Innenleben gab es punktuelle Verbesserungen, um mehr Bedienkomfort zu erreichen. So wurden unter anderem Widerstand und Drehmoment des Zoomrings für eine weichere und präzisere Brennweiten-Einstellung optimiert.

Leichtes und kompaktes Gehäuse mit einfachem Bedienkonzept und Filtergröße 67 mm

Kompatibel mit fortschrittlichen Kamerafunktionen wie Fast Hybrid AF und Augenerkennungs-AF4


Technische Daten:
 
Brennweite 28-75 mm
Lichtstärke F/2.8
Bildwinkel (diagonal) 75° 23' – 32° 11' (Kleinbild)
Optische Konstruktion 17 Elemente in 15 Gruppen
Kürzeste Einstellentfernung 18 cm (Weitwinkel), 38 cm (Tele
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:2,7 (Weitwinkel), 1:4,1 (Tele)
Filtergröße 67 mm
Durchmesser 75,8 mm
Länge5 117,6 mm
Gewicht 540 g
Blendenlamellen 9 (kreisrunde Öffnung)6
Kleinste Blendenöffnung F22

* Technische Spezifikationen, Design und Funktionalität vorbehaltlich Änderungen.


3. Im Vergleich zum RXD-Autofokus (Rapid eXtra-silent stepping Drive) des Modells A036
4. Funktionsumfang abhängig vom Kameramodell. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Handbuch Ihrer Kamera.
5. Die Länge bezeichnet den Abstand von der Frontlinse bis zur Bajonettauflage.
6. Die Blendenöffnung ist bis um zwei Stufen abgeblendet nahezu kreisrund.