Pentax KP Body, silber > inkl. GRATIS HD-DA 55-300/4-5,8 ED WR bis 13.04.19 <

Artikelnummer (EAN): 0027075298934
Lagerzustand: Auf Anfrage
nur 1.099,00 €*
inkl. 19% MwSt.
Frage stellen
Pentax
Pentax KP Body, silber
Übersicht
Die Welt ist voller Wunder, atemberaubender Augenblicke und wunderbarer Momente. Die PENTAX KP ist dabei Ihr treuer Begleiter um den einmaligen, und unter Umständen nie wiederkehrenden Moment, einzufangen.

Pentax Spiegelreflexkameras stehen seit jeher für das ganz Besondere in der Fotografie. Klassiker wie die M-Baureihe oder LX standen dabei für einfache Handhabung und verlässliche Technik, auf der einen Seite, und besonders kompakte und leichte Kameras, auf der anderen Seite. Kein Wunder, dass speziell Kameras dieser Zeit auch heute noch gern benutzt werden. Schnelles Reagieren auf Motive, die sich ganz unverhofft ergeben, oder eine Umsetzung der eigenen Bildsprache sind Voraussetzungen, die den Unterschied im Bild ausmachen. Wenn man dann an sich und seine Kamera keine Zugeständnisse an Stabilität und Qualität machen kann oder will, ist die PENTAX KP das ultimative Handwerkzeug für Fotografinnen und Fotografen

Und so vereinen sich in dem kompakten Gehäuse der PENTAX KP hochmoderne Technologien mit traditioneller Bauweise einer SLR-Kamera. Die Silhouette mit dem Prismensucher zeigt deutlich ihre Familienzugehörigkeit. Und so vereinen sich in der Kamera ein TTL-Glasprisma, 24,3 MP Bildsensor mit einer einzigartigen Spitzenempfindlichkeit in dieser Klasse von ISO 819200 in einem Metallgehäuse welches extrem widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse wie Feuchtigkeit durch Regen, Schnee, Staub und frostige Temperaturen konstruiert ist.

Gehäusedesign in traditioneller Spiegelreflexoptik

Schon die Form mit dem Prismensucher erinnert an eine traditionelle Spiegelreflexkamera, während die geringen Abmessungen eher eine Kamera ohne Spiegel und Prisma vermuten lassen. Darunter verbirgt sich ein komplett neu entwickeltes Innenleben.
Die Bedienung ist aufgeräumt und auf wenige Elemente verteilt. Fotografinnen und Fotografen haben mehrere Möglichkeiten, diese nach eigenen Vorlieben zu gestalten.

Hochempfindlicher Aufnahmesensor für hochauflösende Aufnahmen

Unabhängigkeit und Flexibilität sind wichtige Punkte die eigene Bildsprache umzusetzen. Durch einen Aufnahmesensor der modernsten Generation werden Grenzen verschoben.

Verwacklungsschutz durch fünfachsige Shake Reduction

Die PENTAX KP zeichnet sich durch die SR II (Shake Reduction II) aus, deren fünfachsiger Mechanismus eine effektive Kompensation für Kameraerschütterung bietet. Sie profitieren durch eine Belichtungssicherheit von bis zu fünf Lichtwerten.

Hochauflösender Bildsensor mit einer super hohen Empfindlichkeit von ISO 819200

Die Lichtempfindlichkeit in einer bisher ungekannten Höhe erweitert die fotografischen Möglichkeiten und macht dei Fotografie ein Stück weit unabhängiger und flexibler.

Der PENTAX KP koppelt einen CMOS-Bildsensor der neusten Generation mit einem PRIME IV-Prozessor und einer Beschleunigereinheit, um die obere Grenze des Empfindlichkeitsbereichs zu erweitern, und eine bisher nicht dagewesene Spitzenempfindlichkeit von ISO 819200 zu ermöglichen. Die Kamera liefert so hochauflösende Bilder, mit einer feinen Gradationsabstimmung und einer naturgetreuen Wiedergabe der Textur sowie der Bildtiefe.

APS-C CMOS-Sensor mit einer effektiven Auflösung von 24,32 Megapixel und Tiefpassfilter Simulation für perfekte Bilder

Die PENTAX KP verfügt über einen CMOS-Bildsensor der neusten Generation mit einer Auflösung von ca. 24,32 effektiven Megapixel. Bei der Sensorkonstruktion wurde auf einen AA (Anti-Aliasing) Filter verzichtet um die Abbildungsleistung des Bildsensors zu optimieren.

Das Ergebnis sind scharfe und fein detaillierte Bilder mit einer plastischen und realistischen Tiefenwirkung. Durch die Verarbeitung von Bilddaten mit 14 Bit werden Bilder in einer naturgetreuen Farbgebung erzeugt, und mit dem DNG oder PEF RAW Format in einer maximalen Qualität erstellt.

"Pixel Shift Resolution" System - Hochmoderne Technologie zur Optimierung der Abbildungsleistung

Bei herkömmlicher Sensortechnik werden konstruktionsbedingt nicht alle RGB-Farbinformationen erfasst und müssen nach der Aufnahme interpoliert werden. Mit der „Pixel Shift Resolution“ hat Ricoh Imaging eine Technologie entwickelt, bei der vier Aufnahmen in Serie belichtet werden. Dabei wird der Sensor jeweils um einen Pixel nach oben, unten, links und rechts verschoben. So enthält jedes Pixel alle Farbinformationen. Die Kamera errechnet daraus ein Einzelbild, welches als JPEG- oder RAW-Datei gespeichert wird. Durch diese Technik werden alle 24,32 Megapixel bildwirksam, was eine deutlich höhere Schärfen- und Farbwiedergabe sowie geringeres Bildrauschen zur Folge hat.

Für die optimale Anwendung empfiehlt sich die Nutzung eines Stativs – denn die Bildstabilisierung arbeitet in dieser Funktion nicht. Auch Aufnahmen von bewegten Motiven sind mit dieser Technik nicht möglich. Allerdings erkennt die Kamera Bewegungen im Bild, nimmt die betroffene Bildstelle aus der Berechnung heraus und nutzt hierfür nur eine einzelne Belichtung. Bei der RAW-Entwicklung kann sogar noch das Bild hierfür selektiert werden.

*Preise inklusive Mehrwertsteuer. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Versandangebot. Kurzfristige Änderungen und Irrtümer vorbehalten.