Sony Alpha 7S Body > statt 1849,00€ ! <

Artikelnummer (EAN): 4905524983289
Lagerzustand: Auf Anfrage
nur 1.199,00 €*
inkl. 19% MwSt.
Frage stellen
Sony
Sony Alpha    7S Body
Übersicht
35-mm-Aufnahmen bei 4K-Videoaufnahmen und erstklassiger Empfindlichkeit

E-Mount-Kamera von Sony mit EXMOR® CMOS-Kleinbildsensor mit 12,1 Megapixeln Kompakte Größe; 4K-Videofunktion, sehr hohe Empfindlichkeit von ISO 102400

EXMOR® CMOS-Kleinbildsensor mit 12,2 Megapixeln
Sehr hohe Empfindlichkeit bis zu ISO 409600
4K-Videoausgang


Ausstattung:

Kleinbildsensor mit 12,2 Megapixeln
Die a7s vereint erstklassige Empfindlichkeit (ISO 50 bis 409600 für Fotos und ISO 200 bis 409600 für Filme) mit verblüffend geringem Bildrauschen dank Sonys neuem EXMOR® CMOS-Kleinbildsensor mit 12,2 Megapixeln und dem optimiertem BIONZ X Hochgeschwindigkeitsprozessor. Die professionellen Filmfunktionen der weltweit kompaktesten 35-mm-Kleinbildkamera mit Wechselobjektiven genügen selbst den höchsten Ansprüchen professioneller Fotografen und Videofilmer.

Sehr hohe Empfindlichkeit bis zu ISO 409600
Erweitern Sie Ihre Foto- und Videofunktionen mit dem sehr hohen Empfindlichkeitsbereich von ISO 50 bis 409600 für Fotos und ISO 200 bis 409600 für Videos.

BIONZ™ X Prozessor
Sony präsentiert den neuen BIONZ™ X Bildprozessor, der dank zusätzlicher High-Speed-Verarbeitungsfunktionen Texturen und Details in Echtzeit so originalgetreu wiedergibt, wie sie mit bloßem Auge erkannt werden. In Kombination mit der Front-End LSI (Large Scale Integration) wird die Verarbeitung in den frühesten Stufen beschleunigt. So können natürlicher wirkende Details, realistischere Bilder, kräftigere Farbabstufungen und geringeres Rauschen realisiert werden, und zwar unabhängig davon, ob Sie Fotos oder Videos aufnehmen.

Verschiedene Aufnahmeformate
Die a7s unterstützt eine Vielzahl von Formaten und eignet sich so ideal für jeden Fotografen, ob Amateur oder Profi. Sie ist kompatibel mit 4K 24p, 30p/Full HD 60p, 60i, 30p, 24p-Videoausgang sowie Kleinbild und APS-C (entspricht Super-35-mm-Format).

Filmproduktion im Kleinbildformat
Dank der einzigartigen Kombination aus 35-mm-Kleinbildsensor, Audio-Produktionsfunktionen und flexiblen Austauschmöglichkeiten von Objektiven erreicht das Aufnehmen von Filmen mit der a7s eine völlig neue Dimension von Flexibilität und Erreichbarkeit. Dank Kleinbild, P/A/S/M Modi und erweiterter Audiofunktionen verfügen Sie jetzt auch über die künstlerische Freiheit, dramatische Bokeh-Effekte sowie eine üppige Kinoatmosphäre zu erzeugen. Der schnellere BIONZ™ X Bildprozessor ermöglicht darüber hinaus, dass bereichsspezifische Rauschunterdrückungs- und Detailwiedergabe-Technologien auf Videos angewendet werden, was wiederum zu einer überragenden Detailtreue und einer außergewöhnlichen Rauschunterdrückung führt. Funktionen wie Bildeffekte, HDMI® Ausgang für einen externen Monitor, Full 1080p AVCHD Progressive-Format mit XAVC S, und die Option 60p/24p-Aufnahmen zu machen, erweitern die Möglichkeiten enorm.

HDMI® Clean Ausgang für 4K-Videos
Eine nicht komprimierte Bildausgabe ist nun auch bei einer 4K-Auflösung möglich (QFHD; 3840 x 2160 Pixel) mit wählbaren Bildwiederholraten von 30p und 24p möglich. Sie können im Menü entweder 4K- oder Full HD wählen. Die 4K-Ausgabefunktion ermöglicht hochwertige 4K-Bildaufnahmen mit einem 4K-kompatiblen Recorder sowie eine direkte Widergabe auf einem kompatiblen Monitor oder Fernseher.

XAVC S Format
Das XAVC S-Format mit hohen Bitraten ist für professionelle Videofilmer vorgesehen. Das Format ist zum ersten Mal für eine a Kamera verfügbar und ermöglicht Full HD-Aufnahmen bei 50 Mbit/s für unglaublich ausdrucksstarke Aufnahmen und minimales Bildrauschen. Außerdem verfügt das Format über Long GOP (Group of Pictures) zur Datenkomprimierung für effiziente Videoaufnahmen. Hinweis: Sony empfiehlt bei Videoaufnahmen im XAVC S-Format eine SDXC-Speicherkarte der Klasse 10 oder höher zu verwenden.

S-Log2 Gamma-Einstellung
Diese Gamma-Einstellung von Sony in kommerziellen Videogeräten bietet einen um 1300 % größeren Dynamikumfang für weiche Abstufungen und reduzierte Whiteouts und Blackouts. Durch Farbabstufungen in der Nachbearbeitung können Sie aus den detailreichen Bildern mit geringem Rauschen das Beste herausholen, um die verschiedensten Aufnahmearten zu erzielen.

Zeitcode/Stempel
Wie bei kommerziellen Videogeräten bietet diese Funktion die Einstellung „Record Run“, bei welcher der Zeitcode während der Aufnahme weiterläuft, die Einstellung „Free Run“, bei welcher der Zeitcode auch dann weiterläuft, wenn nicht aufgenommen wird, sowie die Drop-Frame- und die Non-Drop-Frame-Methode. Bei der Verwendung des HDMI® Clean Ausgangs kann die a7s auch einen bildüberlagerten Zeitcode ausgeben. Hinweis: Diese Funktion steht nur bei Aufnahmen im AVCHD- und XAVC S-Format zur Verfügung.

120 Bilder pro Sekunde in HD-Auflösung
Bei der Aufnahme von Videos im APS-C (entspricht Super-35-mm-Format) Zuschneidemodus unterstützt die a7s Aufnahmen mit hoher Bildwiederholrate von 120 Bildern pro Sekunde bei einer HD-Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Durch diese einzigartige Funktion werden die Aufnahmeoptionen erweitert, da ein bei dieser Bildwiederholrate aufgenommenes Video bei 24p wiedergegeben werden kann, um verblüffende 5fach-Zeitlupeneffekte zu kreieren.

Picture Profile
Sie können Videos vor der Aufnahme optisch verfeinern, indem Sie Abstufungen (Schwarzpegel, Gamma und Schwarzgamma), Farben (Farbmodus, Intensität, Farbton und Farbtiefe), Grundfarben und vieles mehr anpassen. Angepasste Parameter können zusammen mit anderen Einstellungen als Profil gespeichert werden. Dabei ist es möglich, bis zu sieben Profile zum späteren Abruf zu speichern.

XGA OLED Tru-Finder™
Dieser Sucher bietet eine hohe Auflösung von 1024 x 768, OLED Verbesserungen und das gleiche optische System mit 3 Objektiven, wie im Spitzenmodell a99, und das alles in einem sehr kompakten Gehäuse. Der Sucher zeigt die Auswirkungen der Kameraeinstellungen an. So können Sie die Ergebnisse präzise überwachen. Satte Farbabstufungen und dreifacher Kontrast im Vergleich zur a99. High-End-Funktionen, wie eine Bildabdeckung von 100 %, weiter Betrachtungswinkel, Informationsanzeigemodi, Peaking-Funktion und Fokusvergrößung stehen ebenfalls zur Verfügung.

Optimierter schneller Hybrid-Autofokus
Zahlreiche Funktionen tragen zu den Autofokusmöglichkeiten der a7s bei: Der neue, blitzschnelle BIONZ™ X, die High-Speed-Kleinbild-Bildsensorausgabe sowie ein neu entwickelter AF-Algorithmus zur räumlichen Objekterkennung, der mithilfe von Ortsfrequenzinformationen zur optimalen Steuerung des Objektivantriebs eine Fokussierungsanalyse in Echtzeit durchführt.

Bequemer Halt
Um Ihre Fotos stets fleckenlos zu halten, vibriert ein staubabweisender Ultraschall-Mechanismus immer dann, wenn Sie die Kamera einschalten, sodass sämtliche Staubpartikel, die am Bildsensor haften, entfernt werden. Außerdem verhindert eine antistatische Beschichtung, dass Staub und andere Fremdkörper beim Objektivwechsel am Sensor haften bleiben.

Audioaufnahme und Überwachung
Während der Filmaufnahme und Wiedergabe können Sie den Sound über Kopfhörer, die über den Kopfhöreranschluss mit der a7s verbunden sind, überwachen, Sie können über die Anzeigeelemente die Lautstärke prüfen oder über den XLR-Adaptersatz im Branchenstandard professionelle Sound-Geräte anbringen.

Neigbares LC-Display
Das 7,5 cm große LC-Display mit 1,2 Millionen Bildpunkten ist hochauflösend und bietet flexible Kompositionsoptionen

Komfortabler, ergonomischer Griff
Die a7s ist zu 25 % weniger sperrig als führende DSLR Kameras und verfügt dennoch über einen voll ausgestatteten Griff, für komfortables Aufnehmen rund um die Uhr.

Gehäuse aus Magnesiumlegierung
Dank dieses außergewöhnlich leichten und widerstandsfähigen Metalls wiegt die a7s mit Akku nur 489 Gramm. So wiegt sie im Vergleich zu führenden DSLR-Kameras zwar weniger als die Hälfte, bietet jedoch trotzdem über viele Jahre hinweg überragende Haltbarkeit und Leistungsfähigkeit.

Bedienelemente, Konfiguration und Navigation
Trotz der kompakten Abmessungen verfügt die a7s für die intuitive Einstellung der Belichtung über Drehräder auf der Vorder- und Rückseite, ein Einstellrad zum Einstellen der ISO und ein Drehrad für den Belichtungsausgleich. Quick Navi Pro zeigt alle wichtigen Aufnahmemöglichkeiten auf dem LC-Display an. So können Sie schnell Einstellungen hervorheben und Justierungen bestätigen, ohne die Untermenüs durchsuchen zu müssen. Mithilfe der Tastenkonfiguration können Sie häufig verwendete Funktionen den gewünschten Tasten zuweisen und so Ihre ganz individuelle Aufnahmeumgebung erzeugen. Sie können die verschiedenen Funktionen beliebig den 9 Tasten zuweisen. Der Fn-Taste können Sie für schnellen Zugriff ausgewählte Funktionen zuweisen.

Staub- und feuchtigkeitsresistent
Zu den Maßnahmen zur Steigerung der Haltbarkeit gehören nicht nur Dichtungen um Tasten und Drehräder, sondern auch doppelte Schutzschichten, die Display und Bauteile dicht umschließen.

*Preise inklusive Mehrwertsteuer. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Versandangebot. Kurzfristige Änderungen und Irrtümer vorbehalten.